Logo Alpenverein Vorarlberg

Alpenverein Vorarlberg

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Lawinen-Verschütteten-Suche (LVS) Übungsabend im Gelände

Webcode: JP-01-20


Ausgebucht

Lawinen-Verschütteten-Suche (LVS) Übungsabend im Gelände

Bild zu Lawinen-Verschütteten-Suche (LVS) Übungsabend im Gelände


Termin: 28.12.2019 18:00 - 21:00

ab 16 Jahre
Ort: Rankweil

Inhalt/Programm

LVS-Gerät, Schaufel und Sonde gehören zur Standard-Notfallausrüstung für jeden Wintersport abseits des gesicherten Skiraumes. Doch ohne ausreichende Anwenderkenntnis ist jede Notfallausrüstung nutzlos. Nur wer sein LVS-Gerät beherrscht, wird in einem Notfall und in der enormen Drucksituation effizient helfen können. Daher ist es immer wieder wichtig: Üben, Üben, Üben!

 

Ausbildungsinhalte - Schwerpunkt LVS:

- Handhabung / Umgang / Wartung der LVS Geräte / ich kenne die Funktionen meines LVS-Gerätes

- LVS Check: Sende- und Empfangskontrolle

- On Tour: Trageweise, Sendemodus

- LVS Suche: 4 Suchphasen (Signalsuche - Grobsuche - Feinsuche - Punktsuche)

- Lösen von Einzelverschüttung / Mehrfachverschüttung mit Markierfunktion

- Erklären von Sondieren und Ausschaufeln

 

Kursleitung: Alpenverein Rankweil, Hubert Kopf

 

>> weiterer LVS-Übungskurs:"Jede Minute zählt - LVS-Kurs am Abend" am 31.01.2020 im Brandnertal, JP-18-20 << 



Kurstage
Leistungen
Voraussetzungen
Anmeldeschluss
19.12.2019 um 23:59 Uhr

Treffpunkt/Abfahrt
28.12.2019 um 18:00 Uhr, Rankweil Gastra Parkplatz (beim Eislauf-/Fussballplatz)

Ausrüstung

LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, gutes Schuhwerk, Stirnlampe

Leihausrüstung gegen Leihgebühr beim Alpenverein Rankweil möglich - Anfrage an hubert.kopf@gmx.at

 



Kosten
Normaltarif: € 0,00 (Mitglied), € 10,00 (Nichtmitglied)




Downloads:


 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung