Logo Alpenverein Vorarlberg

Jahresprogramm 2020 (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Vorteilspartner

 
 
facebook
instagram
 
Vortrag: Klimawandel - Wie sieht unsere Zukunft aus? Mit Prof. Kromp-Kolb
An diesem Abend werden Fakten zum Klimawandel und seine Auswirkungen, Chancen und Risiken vorgestellt.
Vortrag: Lawinenlagebericht
Interpretation und Entscheidungshilfe
05.02.2020 um 19:00 Uhr, Pfarrzentrum Altenstadt
 
 
Vortrag: Klimawandel - Wie sieht unsere Zukunft aus? Mit Prof. Kromp-Kolb
Vortrag: Klimawandel - Wie sieht unsere Zukunft aus? Mit Prof. Kromp-Kolb

An diesem Abend werden Fakten zum Klimawandel und seine Auswirkungen, Chancen und Risiken vorgestellt.

1
Vortrag: Lawinenlagebericht
Vortrag: Lawinenlagebericht

Interpretation und Entscheidungshilfe
05.02.2020 um 19:00 Uhr, Pfarrzentrum Altenstadt

2
Halte dich immer auf dem Laufenden!
Halte dich immer auf dem Laufenden!

 

3
Aktuelles Bergwetter
Aktuelles Bergwetter

 

4

Hütten

Sektionen

Kletteranlagen

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Di
28.01.
Mi
29.01.
Do
30.01.
 
Dienstag, 28.01.2020
Eine Kaltfront zieht tagsüber von Nordwest nach Südost durch. Es trübt rasch ein, die Sichten werden schlecht und schon am Vormittag beginnt es zu schneien und anfangs unter 1000m zu regnen. Bis zum Nachmittag sinkt die Schneefallgrenze gegen ca. 700m ab. Dies wird begleitet von starkem Westwind. Nach Frontdurchgang ist am Nachmittag eine kurze Auflockerungsphase möglich. Bis zum Mittwochmorgen am Arlberg etwa 20 bis 40 cm, in den übrigen Teilen der Region etwa 10 bis 20 cm Neuschnee, zusätzlich ausgeprägte Schneeverfrachtungen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -5 und 0 Grad, in 2500 m zwischen -13 und -7 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 50 km/h im Mittel.
Mittwoch, 29.01.2020
Winterliche Verhältnisse. Im Nordstau weitere recht ergiebige Schneefälle, die unter ca. 700m teils in Regen übergehen. Berge weiterhin in Wolken, schlechte Sichten samt stark windigen bis stürmischen Verhältnissen oberhalb der Waldgrenze. Weitere 20-35 cm Neuschnee mit Verwehungen, Schwerpunkt Bregenzerwald, Arlberg, Allgäuer Alpen. Lawinenlagebericht beachten. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -5 und -2 Grad, in 2500 m zwischen -12 und -9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 50 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.01.2020 um 11:45 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Aktuelle Veranstaltungen

 

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung