Logo Alpenverein Vorarlberg

Jahresprogramm 2020 (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Vorteilspartner

 
 

Newsletter

facebook
instagram
 
Dokutipp 11.06.2020 17:35 Uhr ORF2: Lawine, Gletscher, Wegewarte - Mit dem Alpenverein Vorarlberg durchs Jahr
Im letzten sowie heurigen Jahr hat uns Stefan Krobath vom ORF begleitet und sich einen Überblick über unsere vielfältige und ...
Aktuelles rundum Covid19 und den Alpenverein
Alles über Hüttennächtigung, Hüttentagesbetrieb, Veranstaltungen uvm.
 
 
Dokutipp 11.06.2020 17:35 Uhr ORF2: Lawine, Gletscher, Wegewarte - Mit dem Alpenverein Vorarlberg durchs Jahr
Dokutipp 11.06.2020 17:35 Uhr ORF2: Lawine, Gletscher, Wegewarte - Mit dem Alpenverein Vorarlberg durchs Jahr

Im letzten sowie heurigen Jahr hat uns Stefan Krobath vom ORF begleitet und sich einen Überblick über unsere vielfältige und herausfordende Vereinsarbeit verschaffen. Ausstrahlung: 11.06.2020 um 17:35 Uhr auf ORF 2

1
Aktuelles rundum Covid19 und den Alpenverein
Aktuelles rundum Covid19 und den Alpenverein

Alles über Hüttennächtigung, Hüttentagesbetrieb, Veranstaltungen uvm.

2
Aktuelles Bergwetter
Aktuelles Bergwetter

 

3

Hütten

Sektionen

Kletteranlagen


Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Do
04.06.
Fr
05.06.
Sa
06.06.
 
Donnerstag, 04.06.2020
Am Vormittag überwiegen zwar meist schon die Wolken, föhniger Südwestwind hält die Niederschläge der nahenden Kaltfront aber noch ab. Diese treffen gegen Mittag im Westen der Region ein und breiten sich bei lebhaftem Wind bis zum Abend wahrscheinlich schon auf die gesamte Region aus. Es sind Gewitter eingelagert. Es kühlt ab, in der Nacht auf Freitag sinkt die Schneefallgrenze gegen 1800 m. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 5 und 13 Grad, in 2500 m zwischen -1 und 5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 20 km/h im Mittel.
Freitag, 05.06.2020
Mit starkem Westwind drückt es dichte Wolken an die Berge. Daraus fällt weiterer Niederschlag. Es ist unwirtlich und nass. Die Sonne hat kaum eine Chance. Über 2000m geht der Regen in leichten bis mäßigen Schneefall über. Gewitter gibt es allerdings keine mehr. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 3 und 7 Grad, in 2500 m zwischen -4 und -1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 03.06.2020 um 13:29 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Aktuelle Veranstaltungen

 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung