Logo Alpenverein Vorarlberg

Aktuelles (1. Aktuelles)

Aktuelles

Biodiversitätsmonitoring über der Waldgrenze

Biodiversitätsmonitoring über der Waldgrenze

Dieses Projekt des Österreichischen Alpenvereins – ein Biodiversitätsmonitoring über der Waldgrenze –  steigert unser Wissen über alpine Arten, Lebensräume und Zusammenhänge. Die gesammelten Daten über die 20 Tier- und Pflanzenarten leisten einen Beitrag bei wissenschaftlichen Fragstellungen über die biologische Vielfalt in den Alpen. 

weiter

Verhaltensregeln für Alm-Besucher

Verhaltensregeln für Alm-Besucher

Ergebnisse des „Aktionsplan für sichere Almen“ wurde präsentiert (Grafik: Ausschnitt aus dem Sichere Almen-Folder, BMNT)

weiter

Gletscherbericht 2017/18 - Das ewige Eis schmilzt weiter

Gletscherbericht 2017/18 - Das ewige Eis schmilzt weiter

Die Tendenz der letzten Jahrzehnte setzt sich fort. „Das Gletscherhaushaltsjahr 2017/18 ist erneut als sehr gletscherungünstig zu charakterisieren“, mit diesen Worten beginnt der aktuelle Gletscherbericht des Österreichischen Alpenvereins und bestätigt: Keine guten Zeiten für die heimischen Gletscher.

weiter

Die fast unendliche Geschichte über eine Schiroute, die es nicht geben darf

Die fast unendliche Geschichte über eine Schiroute, die es nicht geben darf

Am 24.2.2006 wurde die naturschutzrechtliche Bewilligung zum Bau der Schigebietsverbindung Damüls-Mellau unter der Auflage erteilt, dass “im Bereich der Bergstation der 6-er Sesselbahn Ragaz durch geeignete Absperrungen und Hinweise sichergestellt ist, dass ein Abfahren außerhalb der bewilligten Piste, z.B. nach Mellau oder Laterns, nicht möglich ist“.

weiter

Tourismusprojekte: Nachdenken ist dringend nötig

Tourismusprojekte: Nachdenken ist dringend nötig

Eine Umfrage durch Meinungsforscher Dr. Edwin Berndt, welche am 19. März 2019 in den Vorarlberger Nachrichten erschienen ist, bestätigt, dass Vorarlberg sich gegen einen Ausbau des touristischen Angebots in den Bergen entschieden haben.

weiter

Rettet unsere Wasserressourcen

Rettet unsere Wasserressourcen

Unter dem Slogan #ProtectWater rufen europaweit 100 Natur- und Umweltschutzorganisationen sowie zivilgesellschaftliche Vereine zu einer gemeinsamen Aktion auf, um unsere Gewässer zu schützen.

weiter

Naturverträglicher Wintersport im Montafon und Klostertal

Naturverträglicher Wintersport im Montafon und Klostertal

Auf Initiative des Vorarlberger Bergführerverbandes, Montafon Tourismus und des Naturschutzvereins Verwall-Klostertaler Bergwälder wurden im Sommer 2017 erstmals Grundeigentümer, Bewirtschafter und Nutzergruppen zu Gesprächen eingeladen, um das Thema Wintersport abseits der Pisten und Wege gemeinsam in Angriff zu nehmen. In mehreren Arbeitsgruppen wurden in den letzten beiden Jahren konkrete Lösungen für ausgewählte Gebiete ausgearbeitet.

weiter

Radius 2019 - Vorarlberg radelt und der Alpenverein mit

Radius 2019 - Vorarlberg radelt und der Alpenverein mit

Die Pfadis radelten letztes Jahr 196 485 km, die Katholische Kirche Vorarlberg 525 517 km. Dieser Herausforderung stellen wir uns– Knackt der Alpenverein Vorarlberg 2019 die 500 000 Kilometer-Marke? Dafür brauchen wir DEINE Mithilfe!

weiter

Rücksichtsnahme auf Wald und Tiere

Rücksichtsnahme auf Wald und Tiere

Damit der Spaß im Schnee nicht auf Kosten der Natur geht, bitten wir WintersportlerInnen, sich im Wald möglichst rücksichtsvoll zu verhalten. Gemeinsam mit den Land und Forst Betrieben hat der ÖAV einige Empfehlungen dazu ausgearbeitet. 

weiter

#unserealpen: Eine Kampagne der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol

#unserealpen: Eine Kampagne der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol

Am 4. Dezember starteten ÖAV, DAV und AVS die gemeinsame Kampagne "Unsere Alpen". Die Alpenvereine möchten damit in einer breiten Öffentlichkeit deutlich machen, wie einzigartig, vielfältig und wertvoll die Alpen sind – und dass dieser Natur- und Kulturraum massiv bedroht ist. Trotz vieler bereits entstandener Schäden und aktueller Fehlentwicklungen lautet die Botschaft der Alpenvereine: "Die Alpen sind schön. Noch. Es lohnt sich, dafür zu kämpfen." 

weiter

Runder Tisch nach Urteil gegen Almbauern

Runder Tisch nach Urteil gegen Almbauern

Unsere ExpertInnen haben sich mit Politik, Tourismus und Landwirtschaft zu den Folgen des Urteils nach dem Kuhunfall im Pinnistal beraten. 

weiter

Bundesvolksanwalt bestätigt: Heliskiing in Lech ist gesetzeswidrig

Bundesvolksanwalt bestätigt: Heliskiing in Lech ist gesetzeswidrig

Die im November 2016 erteilte Genehmigung von Heliskiing am Arlberg durch die Landesregierung ist nach Auffassung des Bundesvolksanwaltes rechtswidrig.

weiter

Kanisfluh: Antrag auf Kiesbau zurückgezogen

Kanisfluh: Antrag auf Kiesbau zurückgezogen

Ein großes Aufatmen für uns, alle Naturschützer und auch für die Bürgeriniatitive. Die Firma Rüf hat den Antrag auf Kiesbau am Fuße der wunderschönen Kanisfluh zurückgezogen. Das Unternehmen hat eine realtistische alternative Abbaustelle direkt neben der Firmenzentrale gefunden.

weiter

Alpenland Vorarlberg

Alpenland Vorarlberg

Gerlinde Weber über Sozio-ökologische Herausforderungen alpiner Raumordnung

weiter

15 VCÖ-Klimaschutz-Tipps für den Alltag

15 VCÖ-Klimaschutz-Tipps für den Alltag

Mit jedem einzelnen Beitrag zum Klimaschutz können wir etwas bewegen. Speziell in Österreich ist der Verkehr der größe Problembereich. Bei der Mobilität können bereits kleine Veränderungen helfen, unser Klima zu schonen.

weiter

Radius Fahrradwettbewerb 2018

Radius Fahrradwettbewerb 2018

16. März - 30. September 2018

weiter

As langat!

As langat!

27.-31.8.2018 Demonstration für den Schutz der Natur in unserem Land

weiter

Allianz für die "Seele der Alpen" startet Petition

Allianz für die "Seele der Alpen" startet Petition

5.6.2018: Setzen Sie ein Zeichen gegen die Erschließung der letzten alpinen Freiräume!

weiter

Internationaler Bodensee-Friedensweg
Vorarlberg MOBILWoche 2018

Vorarlberg MOBILWoche 2018

01.-09.09.2018: Zwölf Tourenvorschläge von leicht bis schwierig hat der Alpenverein Vorarlberg für die MOBILWoche zusammengestellt.

weiter

Aktionstag "Wir sind Klima"

Aktionstag "Wir sind Klima"

am 4. Juni 2018 in Bregenz

weiter

Vorsicht beim Kräuter-, Beeren- und Pilzsammeln

Vorsicht beim Kräuter-, Beeren- und Pilzsammeln

Nicht immer und überall darf gesammelt werden.

weiter

Vogelanprall an Glasscheiben

Vogelanprall an Glasscheiben

Viele Vögel sterben durch Glasscheiben. Es wird Zeit etwas zu tun!

weiter

Essen verschwenden ist Mist

Essen verschwenden ist Mist

Weltweit landet 1/3 der Lebensmittel auf dem Müll. Jeder kann etwas dagegen unternehmen.

weiter

Gletscherbericht 2014/2015

Gletscherbericht 2014/2015

Auch heuer finden wieder Exkursionen in die schönsten Biotope des Landes statt. 

weiter

Biotop-Exkursionen

Biotop-Exkursionen

Führungen von erfahrenen Experten zu ausgewählten Biotopen in Vorarlberg

weiter

Gletscherbericht 2013/14

Gletscherbericht 2013/14

Erneut Gletschervorstöße - laut aktuellem Gletscherbericht des Alpenvereins profitieren die Eisriesen von durchwachsenem Sommer. Insgesamt ist die Abschmelzung geringer als in den Vorjahren, die Zahl der stationären Gletscher nahm weiter zu. Der durchschnittliche Längenverlust der Gletscher beträgt aktuell 10,3 Meter.

weiter

Aktion "müll.berge" erfolgreich

Aktion "müll.berge" erfolgreich

Mit letzter Woche ist die erste Phase der Aktion müll.berge zum Thema "Littering" in Kooperation mit der Stadt Bludenz und der ARA an den Schulen erfolgreich beendet worden.

weiter

Diskussion über Gefahr durch Windparks

Diskussion über Gefahr durch Windparks

Laut dem Naturschutzbund Steiermark verursachen Windkraftanlagen auch beim Menschen Gesundheitsschäden. Das wiesen aktuelle Studien nach, so die Naturschützer, die von Schlafstörungen und Benommenheit sprechen.  

weiter

Blühendes Vorarlberg

Blühendes Vorarlberg

"Mach mit – bringen wir das Land zum Blühen" so lautet der Aufruf des Netzwerk blühendes Vorarlberg – sich mit gemeinsamer Kraft für die Lebensräume von Bienen, Hummeln & Co einzusetzen.  

weiter

Vielfalt bewegt!

Vielfalt bewegt!

Wir starten heuer ein Pilotprojekt, um einen Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität in den Bergen zu leisten. 

weiter

Riverwalk WWF

Riverwalk WWF

Schnapp dir deine Wanderschuhe und sei dabei! 

weiter

Bienensterben in Vorarlberg

Bienensterben in Vorarlberg

Seit dem Herbst ging fast die Hälfte aller Vorarlberger Bienen ein. 

weiter

Nein zum "Brückenschlag" über die Kalkkögel in Tirol

Nein zum "Brückenschlag" über die Kalkkögel in Tirol

Erschließung der Kalkkögel konnte abgewendet werden! 

weiter

Der Biber – Landschaftsarchitekt ohne Auftrag

Der Biber – Landschaftsarchitekt ohne Auftrag

Das jährliche inatura Forum - Naturwissen dient einerseits dem Informationsaustausch zwischen Fachleuten, andererseits richtet es sich an die interessierte Bevölkerung. Mittwoch, 11.März 2015, 18:30 Uhr - inatura Erlebnis Naturschau

weiter

Artikel zur Auwaldstudie

Artikel zur Auwaldstudie

In der aktuellen Ausgabe der Fischereizeitung ist ein Artikel zur Auwaldstudie erschienen. 

weiter

Weißzone Vorarlberg – Wert und Qualität unerschlossener Landschaftsräume erhalten

Weißzone Vorarlberg – Wert und Qualität unerschlossener Landschaftsräume erhalten

Ein Drittel von Vorarlberg ist weitgehend unberührt? In einer eigenen Raumanalyse wurden die ursprünglichen, naturnahen und wenig erschlossenen alpinen Landschaftsräume in Vorarlberg untersucht. 

weiter

Die Kalkkögel brauchen ihre Hilfe!

Die Kalkkögel brauchen ihre Hilfe!

Eine Seilbahnverbindung zwischen den Tiroler Skigebieten Schlick 2000 und Axamer Lizum, quer durch das Ruhegebiet der Kalkkögel: Diese Vision einer Skigebietserweiterung könnte zur bitteren Realität werden.

weiter

ÖBB-Kraftwerk Radin an der Alfenz vorerst vom Tisch

ÖBB-Kraftwerk Radin an der Alfenz vorerst vom Tisch

Das geplante Kraftwerk der ÖBB wurde zurückgezogen. Als Grund wurde angegeben, dass das Projekt nicht verwirklichbar sei.

weiter

Broschüre Sanfte Mobilität in Vorarlberg

Broschüre Sanfte Mobilität in Vorarlberg

Eine Broschüre, die Touren mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewirbt ist ab sofort bei uns in der Landesgeschäftsstelle in Bludenz für euch zur Abholung bereit. 

weiter

Europa hat 421 Millionen Vögel verloren

Europa hat 421 Millionen Vögel verloren

In den vergangenen 30 Jahren ist die Anzahl der Vögel europaweit um 421 Millionen Tiere zurückgegangen. Der Grund: die moderne Agrarindustrie sowie, damit zusammenhängend, der zunehmende Verlust der natürlichen Lebensräume der Tiere. 

weiter

Wann ist genug?

Wann ist genug?

Die alpine Landschaft droht unter die Räder zu kommen. Deshalb werden die Alpenvereine in Österreich (ÖAV), Deutschland (DAV) und Südtirol (AVS) ihre überregionale, alpenweite Gemeinschaft künftig vermehrt sichtbar machen.

weiter

Auwaldstudie online

Auwaldstudie online

Die Auwaldstudie vom UMG Grabher ist online zum downloaden verfügbar! 

weiter

Der Wolf in Vorarlberg

Der Wolf in Vorarlberg

Wildbiologen und Experten sind sich einig: der Wolf wird von nun an wieder öfters in Vorarlberg zu Gast sein. 

weiter

Windpark am Sattelberg kann nicht gebaut werden

Windpark am Sattelberg kann nicht gebaut werden

Umweltschützer und Alpenvereine begrüßen die Entscheidung des Römer Staatsrates, der jetzt auch seine Bedenken am Windpark-Projekt am Brenner geäußert hat. Damit wurde in zweiter Instanz das Urteil des Bozner Verwaltungsgerichts bestätigt, das bereits im Jahr 2012 den Rekursen der Umweltverbände gegen den geplanten Windpark stattgegeben hatte. 

weiter

Fit mit Fisch – Was gibt’s Neues aus dem Fischladen?

Fit mit Fisch – Was gibt’s Neues aus dem Fischladen?

Vortrag mit Dr. Bernd Ueberschär, GMA, Büsum
Mittwoch, 08. Oktober 2014, 19 Uhr, inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn 

weiter

Plattform für einen windparkfreien Pfänderrücken (Hochberg)

Plattform für einen windparkfreien Pfänderrücken (Hochberg)

Der Alpenverein hat für interessierte Bürger eine Plattform im Internet eingerichtet, wo Informationen zum Thema Windkraft nachgelesen werden können. www.gegenwind-hochberg.at

weiter

Flurreinigung auf der Totalphütte

Flurreinigung auf der Totalphütte

Vom 12. bis 14. August ging in Zusammenarbeit mit dem Alpenschutzverband die Flurreinigung in der Nähe der Totalphütte über die Bühne. Trotz dem schlechten Wetter haben die fleißigen Flurreiniger beeindruckende 8 m³ Müll, vor allem Dosen und Altmetall, gesammelt.

weiter

Flurreinigung Totalphütte

Flurreinigung Totalphütte

Freiwillige Helfer für Flurreinigung vom 12.08. - 14.08. um die Totalphütte gesucht! 

weiter

Auwaldstudie

Auwaldstudie

In einem Vortrag und drei Exkursionen wird über die Lage der heimischen Auwaldlebensräume berichtet.

weiter

Heliskiing

Heliskiing

Alles zum Thema

weiter

Neues Alpenpflanzen Plakat

Neues Alpenpflanzen Plakat

"Mit dem Plakat wollen wir zeigen, wie wunderschön, aber auch sensibel die Pflanzenwelt und ihr Lebensraum in den Alpen ist, und auf sinnliche Art und Weise dazu anregen, sie zu schützen", erklärt Jörg Ruckriegel, DAV-Ressortleiter Natur- und Umweltschutz. 

weiter

Rettet die Kalkkögel

Rettet die Kalkkögel

Eine Aufweichung der Schutzgebietskategorie soll die Erweiterung der Tiroler Skigebiete Schlick 2000 und Axamer Lizum über das Ruhegebiet der Kalkkögel doch noch ermöglichen.

weiter

Umweltwochen 2014

Umweltwochen 2014

Mit 3 Aktionen war der Alpenverein Vorarlberg in Zusammenarbeit mit der Stadt Bludenz dieses Jahr bei der Umweltwoche dabei. 

weiter

Bitte keine Werbung

Bitte keine Werbung

Ein minimaler Beitrag, den jeder von uns leisten kann - stoppt die Papierflut! 

weiter

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung