Logo Alpenverein Vorarlberg

Petition für die Seele der Alpen (Allianz für die "Seele der Alpen" startet Petition)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Petition für die Seele der Alpen

Text der Petition

Petitionstext

Mit der "Allianz für die Seele der Alpen" rücken der Österreichische Alpenverein, die Naturfreunde Österreich und der WWF Österreich die Bedeutung der letzten alpinen Freiräume als seltene und wertvolle Ressource in den Vordergrund.

Der Erschließungs- und Nutzungsdruck auf die alpine Landschaft ist größer denn je. Flächenverbrauch und Bodenversiegelungen schreiten ungebremst voran, in den Jahren 2015 bis 2017 wurden in Österreich täglich 12,9 Hektar Boden verbaut. Gerade einmal sieben Prozent der österreichischen Staatsfläche sind heute noch nicht bzw. nur gering erschlossen. Der Großteil dieser alpinen Freiräume liegt im Hochgebirge und ist nicht ausreichend vor großtechnischer Verbauung geschützt.

Setzen Sie ein Zeichen gegen die Erschließung der letzten alpinen Freiräume!

Mit unserer Petition fordern wir von den politisch Verantwortlichen verbindliche Grenzen für die technische Erschließung unserer alpinen Freiräume – bevor die Seele dieser einzigartigen alpinen Landschaft endgültig verkauft wird.

"Seit dem Start unserer Allianz kamen von der zuständigen Ministerin keine positiven Signale für einen echten Umwelt-und Naturschutz. Nun bieten wir mit der Petition einer breiten Bevölkerung die Möglichkeit, ein starkes Signal an die Politik zu senden", so Hanna Simons, Leiterin der Natur- und Umweltschutzabteilung beim WWF Österreich.

PETITION: www.seele-der-alpen.at

Stellungnahmen der einzelnen Organisationen und Fotos zum Petitionsstart findest du hier.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung