Logo Bezirk Wolfurt

Fotos Wanderung Hohe Lug 06.06.2018

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Wanderung Hohe Lug 06.06.2018

06.06.2018

 

Hohe Lug, Mittwoch, 06.06.2018
 
Im Tourenprogramm 2018 war Siplingerkopf/ Heidenkopf ausgeschrieben. Die Wettervorhersage brachte für Balderschwang jedoch ab mittags Gewitter. So entschied ich, eine Ersatztour auf die „Hohe Lug“ durchzuführen. Am Treffpunkt kam ein nettes Grüppchen von 17 Personen zusammen und in Fahrgemeinschaften ging es nach Götzis.
 
Urige Wanderwege, eine abwechslungsreiche; teilweise Urwald ähnliche Landschaft, Örflaschlucht – nicht spektakulär, aber doch, Enge – die Felsen ragen hoch in den Himmel, Götzner Moos – eine besondere Vegetation, Hohe Lug – ein Aussichtpunkt ins untere Rheintal bis zum Bodensee, auf den Götznerberg und zum Kummenberg, das sind die Highlights bei dieser Rundtour.
 
Von „In der Riebe“ spazierten wir an der Immaculata Quelle vorbei und durch die Örflaschlucht zur „Enge“. Ab „Emmebachwuhr“ wanderten wir am Emmebach entlang. Gingen durch den Wald und in Serpentinen hinunter zum Bach, um auf der anderen Seite wieder aufzusteigen. Auf dem Rastplatz, der romantisch im Wald und im Gebiet „Götzner Moos“ liegt, machten wir eine Pause.
Nach der Rast wanderten wir zum Aussichtspunkt „Hohe Lug“. Auf dem Wanderweg schritten wir zum Teufelskeller und weiter zu unserem Ausgangspunkt.
 
Ewald, Tourenführer 

15 Bilder

 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung