Logo Bezirk Wolfurt

Fotos Schneeschuhwanderung Riedbergerhorn, 14.03.2018

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Schneeschuhwanderung Riedbergerhorn, 14.03.2018

16.03.2018

 

Schneeschuhwanderung auf die Obere Mittelalpe, über Riedbergerhorn, 14.03.2018
 
Kurz nach acht Uhr fuhren wir mit drei Autos mit je vier Personen nach Balderschwang und parkten unterhalb vom Riedbergpass (1.400 m). Die Wolken verzogen sich, sodass die Sonne durch den Wald blinzelte. Auf über 20 cm neuen Pulverschnee gingen wir nach Grasgehren (1.436 m). Nach einer kleinen Pause stampften wir am Hang entlang, durch offene Fläche, hinauf zum Kamm. Herrlich, die verschneiten Bäume und die Berge im Hintergrund. Westlich wanderten wir am Kamm weiter hinauf und nach einem kurzen steilen Stück erreichten wir das Riedbergerhorn (1.786 m). Ein gewaltiges Panorama belohnte uns vom Aufstieg. Im Norden das Bleichenhorn, Siplingerkopf und Heidenkopf, im Hintergrund die Nagelfluhkette, im Osten die Allgäuer Alpen mit dem Hochvogel, im Süden der Piesenkopf und die Gottesackerwände mit dem Hoher Ifen, im Hintergrund der Widderstein und im Westen der Hochschelpen und Feuerstätterkopf.
 
In südöstlicher Richtung stiegen wir im Tiefschnee hinunter und bogen rechts ab. Durch einen Wald und offene Fläche kamen wir zur Oberen Mittel Alpe (1.406 m). Auf der Terrasse dieser urigen Alpe genossen wir die Sonne, die Getränken, die Jause und bewunderten die tolle Aussicht. Auf dem Winterwanderweg ging es zurück zum Ausgangspunkt.
 
Ewald, Tourenführer 

15 Bilder

 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung