Logo Bezirk Wolfurt

Eine neue Norm für Klettersteigsets und Einkaufsaktion (Info Klettersteigsets)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Eine neue Norm für Klettersteigsets und Einkaufsaktion

Klettersteigset

Klettersteiggehen boomt nach wie vor, wir haben auch speziell dafür eine Ausbildung für unsere Mitglieder geplant.
 
Es wird oft unterschätzt, dass bei Stürzen auf Klettersteigen viel die größeren Sturzbelastungen als vergleichsweise beim Alpinen Klettern oder beim Sportklettern auf den menschlichen Körper und auf unsere Ausrüstung zukommen! Genauere Infos bei unserem Kurs am 6. und 10.Juni 2017
 
Ab 2017 tritt eine neue Norm EN 958: 2016für Klettersteigsets in Kraft.
Die wichtigsten Änderungen:
Prüfung mit 40 und 120kg, bisher nur mit 80kg
Prüfung im „durchnässten“ Zustand
Bremsweg 220cm, bisher 120cm 
Kleinerer Fangstoß
Statische Festigkeit des gesamten Systems erhöht
 
Alte Norm ab 2012: EN 958: 2011
Bandfalldämpfer
Karabiner mit Verschlusssicherung fix eingenäht, nicht geknotet
Fixierung der Seilschlinge in der Längsachse des Karabiners
 
Vor 2012 nicht mehr zulässig!
klassische Seilbremse (Lochplatte mit Bohrungen oder ähnliche Reibungs-Bremssysteme) 
Auf keinen Fall mehr verwenden!
 
Generell muss jedes Set ausgetauscht werden, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:
-       nach einem Sturz (Sicherheitslabel im Bandfalldämpfer ist ausgerissen)
-       wenn Nähte beschädigt sind
-       wenn Bandmaterialen auffasern bzw. aufgescheuert sind
-       nach Kontakt mit Chemikalien
-       wenn irgendwelche Zweifel hinsichtlich der Sicherheit des Klettersteigsets bestehen


Ausrüstungs-Aktion:
Sobald die Hersteller, die die natürlich schon auf die neue Norm reagiert haben, ihre Klettersteigset auf den Markt bringen, werde ich das Handling, Gewicht, Größe und Preis anschauen, und eine Verkaufsaktion für unsren Verein durchführen.  
Leute mit deutlich unter 80 kg oder bis zu 120 kg Körpergewicht sollten sich eine Anschaffung jedenfalls überlegen. Auch sonst bringt die neue Norm EN 958: 2016 einige Sicherheitsvorteile.
Wer noch Klettersteigset der alten Generation vor EN 958:2011 mit Lochplatten, oder ähnliche Bremse hat, muss diese unbedingt ausscheiden! Eine Teilnahme auf unseren Touren und Kursen ist damit nicht erlaubt!
Unsere Aktion wird hier an dieser Stelle bekannt gegeben.
In der Zwischenzeit, oder auch überhaupt, gibt es die Möglichkeit Klettersteigset mit Bandfalldämpfer bei der Sektion in Bludenz auszuleihen. https://www.alpenverein.at/vorarlberg/ausruestungsverleih/index.php?navid=759094759094
 
Wer Fragen hat, kann sich neben dem Fachhandel auch gerne an mich wenden, bitte per Mail.
Alpinreferent, Edgar Eberle

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung