Logo Bezirk Vorderwald

18. Jän. 2020 Siplingerkopf (18. Jän. 2020 Siplingerkopf)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

18. Jän. 2020 Siplingerkopf

„der frühe Vogel fängt den Wurm“

Samstagmorgen: die Wetteraussichten sind nicht die allerbesten.

Trotzdem treffen sich 6 Schitourengeher, leider ohne Werner, um 8.30 Uhr und fahren nach Balderschwang.

Balderschwang ist wegen seiner Schneesicherheit auch als Sibirien Deutschlands bekannt. Die reichen Niederschläge und die föhngeschützte Lage sorgen im Winter für einen ungewöhnlichen Schneereichtum. Besonders Skifahrer und Tourengänger wissen dieses Gebiet zu schätzen.  

So auch wir. Bei leichtem Schneefall machen wir uns auf, im Visier der Siplingerkopf 1746m. Die Landschaft ist rundum tief verschneit, einfach schön. Über der Oberen Schocheralpe heißt es spuren. Helmut zieht uns eine perfekte Spur durch den 30 cm hohen Pulverschnee.

Nach einer kurzen Rast am Gipfel fahren wir im federleichten Pulverschnee die unverspurten Hänge runter. Was für eine Freude !!

Wie üblich gibt es bei uns nicht nur einen Kurvenschwung, sondern auch einen Einkehrschwung. Im Gasthof Kienle lassen wir diese feine Schitour bei einem guten Glas Wein ausklingen.

Danke Helmut für diese schöne Schitour.

Danke an Ernst, Günter, Georg und Annemarie für’s dabei sein.

Schön war’s….

Gisela

=> Fotos (Georg Bischofberger)

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung