Logo Bezirk Nenzing

Das Jahresprogramm 2020 ist da. (Startseite)

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung


Für eine optimale Tourenvorbereitung haben wir euch hier den Lawinenlagebericht als Link bereit gestellt. 

Sicher am Berg, Lawine Praxis
aufgrund mangelnder Teilnehmeranmeldungen – nur zwei Personen haben sich angemeldet – haben wir uns dahingehend entschieden, den ...
Jahreshauptversammlung 2019
Hauptversammlung des Alpenverein Nenzing 
Sonnwendfeuer 2019
Auch in diesem Jahr machten Wir uns wieder auf den Weg zum Klamper-Schrofa um das traditionelle Sonnwendfeuer abzubrennen. Dem langen und ...
Ersträumung auf das Amatschonjoch 2019
Der Wanderweg auf das Amatschonjoch wurde ende Juni, durch den Alpenverein Nenzing, wieder auf Vordermann gebracht. Dabei galt es wieder ...
 
 
Sicher am Berg, Lawine Praxis
Sicher am Berg, Lawine Praxis

aufgrund mangelnder Teilnehmeranmeldungen – nur zwei Personen haben sich angemeldet – haben wir uns dahingehend entschieden, den praktischen Teil „Lawine“ abzusagen. Auch die Wetterpronose für den kommenden Sonntag ist von Regen geprägt. Bei Fragen zum Thema Lawinen und Sicherheit könnt ihr euch jederzeit an die Tourenleiter der bevorstehenden Skitouren wenden.

So. 09.02.2020
Schitour im Walsertal
Tourenführer/in: Reinold Amann
Anmeldeschluss: Fr. 07.02.2020
Anmeldung: 0680 / 126 01 25

Mi. 12.02.2020
Schitour Stockberg - 1.781m / CH
Tourenführer/in: Angelika Keckeis
Anmeldeschluss: Mo. 10.02.2020
Anmeldung: 0650 / 445 29 00

So. 16.02.2020
Schitour Galinakopf - 2.198m
Tourenführer/in: Roland Jochum
Anmeldeschluss: Do. 13.02.2020
Anmeldung: 0664 / 301 06 17
Teilnahme ist begrenzt!

1
Jahreshauptversammlung 2019
Jahreshauptversammlung 2019

Hauptversammlung des Alpenverein Nenzing 

2
Sonnwendfeuer 2019
Sonnwendfeuer 2019

Auch in diesem Jahr machten Wir uns wieder auf den Weg zum Klamper-Schrofa um das traditionelle Sonnwendfeuer abzubrennen. Dem langen und harten Winter sind im Gipfelbereich gleich mehrere Bäume zum Opfer gefallen. Diese wurden von den fleißigen Helfern kurzerhand zur Feuerstelle getragen. Nach einem gemütlichen Hock mit Grillen und Spatzeckla trotzten Wir dem teils ungemütlichen Wetter. Der vorhergesagte Regen streifte uns aber nur kurz und so konnte noch ein schöner Abend genossen werden. Die kleinen und großen Kinder freuten sich dann auf das anzünden von unserem Sonnwendfeuer. Gebannt blickten Wir in die Flammen und erfreuten uns der wärmenden Kraft. Nachdem das Feuer abgebrannt war, machten Wir uns auf den Weg zur Valscherina Hütte wo sich die Kinder von einem schönen aber auch anstrengenden Tag erholen konnten. 

3
Ersträumung auf das Amatschonjoch 2019
Ersträumung auf das Amatschonjoch 2019

Der Wanderweg auf das Amatschonjoch wurde ende Juni, durch den Alpenverein Nenzing, wieder auf Vordermann gebracht. Dabei galt es wieder einige Schneefelder durch Schaufeln von Stufen und Wegen zu entschärfen. Aber auch das ein oder andere Wegstück wurde durch den harten Winter in Mitleidenschaft gezogen. Diese Passagen wurden geräumt und der Weg ist wieder begehbar. Jedoch muss jederzeit damit gerechnet werden dass diese Schneefelder durch die milden Temperaturen unterspült und in folge einsturzgefährdet sind. In den kommenden Tagen werden Wir erneut den Weg begutachten und etwaige Gefahrenstellen beseitigen. 

4

Programm 2020
Valscherina Hütte
Programm 2020
Sonnenuntergang Klamper-Schrofa

Das Jahresprogramm 2020 ist da.

Wir haben für die bevorstehende Tourensaison 2020 ein abwechslungsreiches und bunt gemischtes Programm erstellt. Wir wünschen allen Bergfreunden/innen ein unfallfreies und schönes Bergsteigerjahr. Berg Heil!

Programm 2020

 
Valscherina Hütte

    Keine Veranstaltung gefunden

aktuelle Termine

Bergwetter Allgäuer und Bayerische Alpen West,Österreichische Nordalpen

Mi
26.02.
Do
27.02.
Fr
28.02.
 
Donnerstag, 27.02.2020
In der Nacht auf Donnerstag lockert der Himmel auf, der Donnerstagvormittag bringt bei starker Bewölkung ein paar sonnige Auflockerungen. Bis Mittag verdichten sich die Wolken aber wieder zunehmend, im Laufe des Nachmittags breiten sich von West nach Ost Niederschläge aus, die am Arlberg und Bregenzer Wald sowie Lechtaler Alpen auch teils starke Intensitäten aufweisen. Der stürmische Wind verfrachtet den Neuschnee. Die Schneefallgrenze steigt vorübergehend auf 1000 bis 1300 m an, um dann am Abend mit der Kaltfront wieder rasch bis auf 500 m zu sinken. In der Nacht setzen sich die Schneeschauer bis in die Niederungen fort. Die Neuschneemengen liegen zwischen 15 und 30 cm. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen -8 und 0 Grad, in 2500 m zwischen -15 und -6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor West mit 50 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.02.2020 um 10:50 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 



Hütten

Sektionen

Kletteranlagen

 
 

YouTube

     
     
     

    Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung