Logo Bezirk Feldkirch

Inhaltsseite (Wanderung über die Hohe Lug)

Alpenverein Vorarlberg

Inhaltsseite

Hohe Lug

23. November 2016

Bei föhnigen Temperaturen und bedecktem Himmel fahren wir mit dem Bus zum Schützen in St Arbogast.

Vor dem Start ist Marscherleichterung gefragt, denn es ist ziemlich warm. Auf der Forststraße wandern wir hinauf zum Ställi. In der Enge zweigen wir Richtung Schönebuch ab. Der Aufstieg wird für ein kurzes Wegstück ziemlich steil und der Wind hat einen dicken Laubteppich angelegt. Alle 23 kommen gut bei der Abbiegung in Ober Nessla an und wir machen eine Verschnaufpause. Hier oben ist der Wald außergewöhnlich schön und abwechslungsreich. Es gibt sehr viele Stechlaubbäume bemooste Steine und ab und zu sieht man durch eine Lichtung hinunter ins Rheintal und zum Bodensee. Schon bald können wir uns beim Aussicht Bänkle auf der Hohen Lug die Hände schütteln. Nach einer Rundschau und einer flüssigen Stärkung wandern wir weiter über Luagroa zum Schwarzried. Jetzt geht es ein Stück durch das Moor zum schönen Sitzplatz mit Grill im Götzner Moos. An diesem besonderen Plätzchen genießen wir unsere Mittagspause. Den Rückweg nehmen wir über Nasa zum Sportplatz auf Kapiaders. Mit Blick hinüber zum Alpstein geht es dann hinunter nach Fraxern und weiter über Elafuns und Gardiswald nach Weiler. Für einen Einkehrschwung bringt uns der Bus nach Rankweil zum Marktplatz. Wieder eine schöne Herbstwanderung in einer abwechslungsreichen Landschaft.

Bericht Rosmarie, Fotos Eveline

 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung