Bezirk Dornbirn

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden
zur Anmeldung

Klettern im Tessin

Unter der Führung von Markus Wohlgenannt konnten wir zwei herrliche Tage im Tessin erleben.

Am Samstag starteten wir morgens Richtung Tessin und in Bellinzona kamen beim Cappuccino schon die ersten Urlaubsgefühle auf.

Bei schönstem Wetter kletterten wir kurze Zeit später schon auf den herrlichen Reibungsplatten in Ponte Brolla (Valle Maggia).  

Der Tag wurde ausgiebig genützt und es gab für jeden genug zu klettern bzw. abzuseilen.

Beim Zeltplatz „Bella Riva“ musste dann noch jeder seinen Hausverstand aktivieren, bis auch die anspruchsvollsten Zelte standen. Natürlich durfte dann eine Pizza mit Vino Rosso nicht fehlen und an der Maggia ließen wir dann den Abend bzw. manche  die Nacht gemütlich ausklingen.

Der Wettergott war uns dann am nächsten Tag nicht gut gesinnt, sodass wir die „Speroni“ auf ein anderes Jahr verschieben müssen. Nichts desto trotz genossen wir den Tag bei einer Wanderung im Versascatal. Wir konnten die höchste Staumauer am Taleingang bewundern sowie einen Kulturpfad entlang der reißenden Versasca genießen. Auf jeden Fall kamen jetzt das Gore-Tex Häs bzw. die Schirme zum Einsatz. Wir möchten uns bei unserem Tourenführer Markus für diese sehr eindrucksvolle, toll organisierte Führungsfahrt bedanken.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung