Logo Bezirk Blumenegg

Bezirk Blumenegg

Alpenverein Vorarlberg
Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Samstag 17.06.2017 Sonnwendfeuer am Hüttenkopf
Samstag 24 - 25.06.2017 Wanderung von Gargellen auf die Weissplatte
Achtung!! Familiengruppe Blumenegg!! Terminänderung!!
Wanderung zur Schwefelquelle Buchboden mit Sabine Klapf   Ausgangspunkt:Talstationtion der Seilbahn Sonntag-Stein, Wanderung auch mit ...
Mittwochhock im Edelweißstüble
Jeden Mittwoch Vereinsabend (ausgenommen Schulferien) im Edelweißstüble des Vonblonhauses (Thüringen) um 20:00 Uhr
 
 
Samstag 17.06.2017 Sonnwendfeuer am Hüttenkopf
Samstag 17.06.2017 Sonnwendfeuer am Hüttenkopf

Samstag 24 - 25.06.2017 Wanderung von Gargellen auf die Weissplatte

1
Wegarbeiten im Gstins
Wegarbeiten im Gstins


 

2
Achtung!! Familiengruppe Blumenegg!! Terminänderung!!
Achtung!! Familiengruppe Blumenegg!! Terminänderung!!

Wanderung zur Schwefelquelle Buchboden mit Sabine Klapf

 

Ausgangspunkt:Talstationtion der Seilbahn Sonntag-Stein, Wanderung auch mit geländegängigem Kinderwagen möglich

 

Treffpunkt: 2.Juli 2017 um 10:30, Talstation Seilbahn Sonntag-Stein

3
Mittwochhock im Edelweißstüble
Mittwochhock im Edelweißstüble

Jeden Mittwoch Vereinsabend (ausgenommen Schulferien) im Edelweißstüble des Vonblonhauses (Thüringen) um 20:00 Uhr

4

Hütten

Sektionen

Kletteranlagen

Das neue Tourenprogramm 2017 ist da!

Tourenprogramm 2017zoom
 

YouTube

    Wetter

    Wetterkarte Satellitenkarte
    Wetterlage:
    Am Montag setzt sich im Ostalpenraum Zwischenhocheinfluss durch, während sich in den Westalpen bereits die nächste Störungszone nähert und für warme, aber nicht ganztags stabile Verhältnisse sorgt. Diese Störungszone erreicht am Dienstag von Südwesten her den Ostalpenraum, während sich in den Westalpen zumindest regional eine kurze Zwischenbesserung einstellt. Am Mittwoch mit einer Südwestströmung an der Alpennordseite teils föhnig, von Südwesten her aufkommender Regen. Ab Donnerstag folgt eine unbeständige und deutlich kühlere Phase.
     
     
     
     

    Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung