Logo Sektion Voitsberg

Girl Power in der Alpenvereinsjugend :-) (Girl Power im Alpenverein Voitsberg)

Girl Power in der Alpenvereinsjugend :-)

Die Alpenvereinsjugend Voitsberg freut sich über 2 neue Zugänge  für ihr Team.

Herzlich willkommen Sarah Tuchschmid und Katharina Purgay

Eine kurze Vorstellung ......


 

logo

Sarah Tuchschmied

Sarah Tuchschmied

Hallo, Mein Name ist Sarah. Ich möchte mich kurz bei euch vorstellen. Von klein auf, halte ich mich sehr gerne in der Natur auf.  Zusammen mit meinen Eltern und meiner Schwester habe ich einige Urlaube in den Bergen verbracht, dadurch hat sich meine Vorliebe zur Bewegung in der freien Natur entwickelt.

 Durch Freunde und den Sportunterricht in der Schule habe ich mein Hobby, das  Klettern und Bouldern entdeckt und in weiterer Folge die Boulderhalle in Lobming und somit auch den Alpenverein,  wo ich nun die Möglichkeit habe, meine Begeisterung für den Sport mit anderen zu Teilen.

Zurzeit besuche ich noch das BG/BRG/BORG Köflach, doch ab Herbst möchte ich an Karl Franzens Universität Graz studieren und mich nebenher verstärkt im Alpenverein engagieren. Vielleicht trifft man sich ja einmal bei der einen oder anderen Veranstaltung.

 
 
Katja Purgai

Katharina Purgay

Katharina Purgay

Meine ersten Bergerfahrungen konnte ich dank meiner bergbegeisterten Eltern bereits als kleines Kind sammeln. So durfte ich schon sehr früh nicht nur die heimischen Berge kennenlernen sondern auch tolle Berge wie den Olymp in Griechenland oder auch den Galdhøpiggen in Norwegen besteigen. 

Je älter ich wurde umso interessanter wurden jedoch andere Sportarten. Nach längerer Pause im Bergsportbereich war es dann ein Kletterkurs im Auslandssemester der mich endgültig wieder für die verschiedensten Outdoorsportarten begeisterte.

 Zu Hause angekommen startete ich dann mit meiner besten Freundin Lisa Bauer regelmäßige Kletter- und Bergausflüge und den regelmäßigen Besuch diverser Boulder- und Kletterhallen. Inzwischen ist es fast schon Pflicht mind. 1-2 mal pro Woche klettern zu gehen und die Wochenenden möglichst draußen zu verbringen, egal ob beim Klettern, Wandern, Skifahren oder ähnlichem.

 Und weil es mir auch beruflich (Ich bin Lehrerin in einem Gymnasium) sehr viel Spaß bereitet mit Kindern/Jugendlichen zu arbeiten und meine Begeisterung für verschiedenste Themen zu teilen so freue ich mich umso mehr auch bald meine Begeisterung am Klettern und der Natur weitergeben zu dürfen.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung