Logo Sektion Voitsberg

Fotos Sextener Dolomiten

Sextener Dolomiten

31.08.2019 in Pustertal

Die Drei Zinnen in Südtirol sind das Wahrzeichen der Dolomiten sowie das Natur-Highlight in der Dolomitenregion Drei Zinnen  Die Drei Zinnen befinden sich im gleichnamigen Naturpark und wurden 2009 von der UNESCO gemeinsam mit den anderen Dolomitengipfeln zum UNESCO Welterbe erklärt. Auch ein Grund um diesmal dieses Ziel auszuwählen....Schau unser Video...

Ein paar Tage bei prachtvollem Wetter in den Sextener Dolomiten!

Nach dem Abstellen der PKWs im Fischleintal, ging es in der Mittagshitze
durch das Altsteinertal hinauf zur Dreizinnenhütte.

Da diese Hütte noch Wintersperre hatte, ging es weiter über den Paternsattel zur Rif. Lavaredo.
Am nächsten Tag stand die Besteigung des Toblinger Knotens über den Leiternsteig am Programm.
Nach dem Abstieg über den Normalweg ging es noch um die Drei Zinnen
zurück zur Lavaredohütte.
Der Paternkofel war das nächste Ziel dieser Bergtage in den Dolomiten.
Bei traumhaften Wetter ging es durch den Stollenweg hinauf zur
Gamsscharte. Überrascht vom vielen Schnee in der Rinne, verzichtete ein
Teil unserer Gruppe auf den Gipfel.
Die Gipfelgeher hatten aber ein sehr beeindruckendes Erlebnis mit der
Besteigung dieses geschichtsträchtigen Berges.
Unvergessliche Ausblicke bei Traumwetter auf die Drei Zinnen, Dolomiten
und bis zum Großglockner.Der Weiterweg ging dann über Kriegssteige durch die impossanten Wänder
des Paternkofels zur Büllelejochhütte, wo die Teilnehmer wieder
zusammentrafen.

Landschaftlich traumhafter Abstieg noch bis zur Rif. Zsigmony und
Nächtigung.Abschließend am nächsten Morgen Abstieg wieder ins Fischleintal und
Heimfahrt.

 


1 Bild

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung