Logo Sektion Voitsberg

Sektion Voitsberg

Silvesterwanderung 2014

31.12.2014

Die Wanderung startete mit 32 Teilnehmern um 14 Uhr in Unterwald und ging durch den verschneiten Wald, überm Finsterschuster hinauf zur ehemaligen Schutzhütte Pölzl. Ursprünglich war geplant in Oberwald vom Freizeitheim SGP durch den Tannenwald zum Pölzl zu gehen. Die schlechten Straßenverhältnisse verhinderten aber die Auffahrt mit dem Bus nach Oberwald.

Nach einer kurzen Rast beim Pölzl, wurde die Tour fortgesetzt, am Anwesen Keil vorbei, hinunter zum Ebenwascher. Bei der einbrechenden Dämmerung gingen wir dann die Wartensteinstraße hinaus zum Wiednermichl, wobei man dann vereinzelt schon die ersten Silvesterraketen in der weiten Ebene Richtung Wildon sehen konnte.

Beim Wiednermichl wurden wir dann mit Ripperl und Gulaschsuppe versorgt. Mit Gesang und guter Stimmung brachen wir um 21 Uhr Richtung Burgruine Ligist auf, wo wir uns noch kurz an der Silvesterstimmung erfreuen konnten.

Mit dem Bus ging es dann zurück nach Stallhofen.

Johannes Winterleitner


 
 
<
>
 
 
<
>
Bild weiss

Bilder ehemalige Schutzhütte Pölzl

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung