Hüttenfinder
Voisthaler Hütte
Seehöhe 1654 m, Kategorie I, Steiermark, Hochschwabgruppe
Voisthaler Hütte Herzlich Willkommen auf der Voisthalerhütte!
Aktuelle Informationen zu den Aufstiegsbedingungen (Schneelage, etc.) bitte am Hüttentelefon erfragen.
Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen, die Sie für die Planung Ihres nächsten Bergerlebnisses benötigen. Die anbei dargestellten Aktivitätspiktogramme zeigen Ihnen, was Sie rund um die Hütte erwartet. Weiter unten erhalten Sie Informationen bezüglich der Ausstattung in der Hütte. Sollten Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns einfach an.



 

Bergwandern Klettern Klettersteig

Kontakt

Status

Sommer

01. Mai 2018 - 26. Oktober 2018
Aktuelle Bedingungen (Schneelage, etc.) bitte am Hüttentelefon erfragen!

Winter

Pächter

Thomas Panhölzl

Hüttenwart

Anschrift Hütte

A-8636 Seewiesen

Telefon Hütte

Telefon Tal

Telefon Mobil

+43 664 511 24 75

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

voisthalerhuette@gmail.com

Internet

www.alpenverein.at/voisthalerhuette

Eigentümer

ÖAV Alpenverein Austria
Rotenturmstraße 14, A-1010 Wien
Tel.: 01/5131003, Fax: 01/5131003-17
austria@alpenverein-austria.at
www.alpenverein-austria.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

25

Matratzenlager

35

Notlager

Winterraum

Der Winterraum ist nicht versperrt (3 Plätze).
nur im Winter zugänglich

Notraum

Winterraum: ein Raum für 3 Personen, nicht beheizt.

Besonderes

Anreise

Bahnhof

Bruck/Mur, Kapfenberg, Mariazell; anschließend weiter mit Autobus
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Seewiesen, Aflenz, Thörl/Fölzgraben, Weichselboden
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Seewiesen, Aflenz, Thörl/Fölzgraben, Weichselboden

Sonstige Anreise

Sessellift Aflenzer Bürgeralm

Parkmöglichkeiten

Seewiesen: Seetal, kurz vor Schranken, Halteverbot beachten (Besitzstörungsklage)!; Aflenz: Parkplatz beim Sessellift; Thörl: gebührenpflichter Parkplatz im Fölzgraben; nähere Auskünfte am Hüttentelefon

Geogr. Breite

47° 36,732'

Geogr. Länge

15° 10,845'

UTM (Nord)

5273216

UTM (Ost)

513584

Bezugsmeridian

15°


Karten

BEV

Bl. 102

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Aflenzer Bürgeralm (1.500 m)
Gehzeit: 03:30

Bodenbauer (884 m)
Gehzeit: 04:00

Seewiesen (950 m)
Gehzeit: 02:30

Schwabenbartl (814 m)
Gehzeit: 02:45



Nachbarhütten

"Fleischer-Biwak" (2.153 m)
Gehzeit: 03:00

"Sonnschienhütte" (1.526 m)
Gehzeit: 06:00

"Schiestlhaus" (2.153 m)
Gehzeit: 02:00



Touren

Hochschwab (2.277 m)
Gehzeit: 02:15

Ringkamp (2.153 m)
Gehzeit: 02:30

Mitteralm (1.900 m)
Gehzeit: 02:00

Karlhochkogel (2.096 m)
Gehzeit: 02:00



Wetter

Bergwetter Steiermark

Di
25.09.
Mi
26.09.
Do
27.09.
 
Dienstag, 25.09.2018
Der Dienstag bringt wieder zunehmend freundliches Bergwetter. In der Früh können manche Gipfel in der nördlichen Obersteiermark noch in Nebel stecken, ein paar Regentropfen sind dort noch möglich. Die höchsten Berge sind aber bald schon frei. Im Süden beginnt der Tag überhaupt oft strahlend sonnig. Tagsüber ziehen mit dem kräftigen aber nicht mehr stürmischen Nordwind zwar immer wieder ein paar Wolken durch, die meisten Gipfel bleiben aber frei und in Summe überwiegt der freundliche Eindruck. In 2000m hat es zu Mittag um -3 Grad.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 24.09.2018 um 13:45 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 

Haftungsausschluss | Andere Alpine Vereine | Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung