Logo Sektion Vöcklabruck, Ortsgruppe Frankenmarkt

Fotos Bergtour auf den Hohen Dachstein (2.995 m)

Sektion Vöcklabruck
Mitglied werden
zur Anmeldung

Bergtour auf den Hohen Dachstein (2.995 m)

Samstag, 15. Juni bis Sonntag , 16. Juni 2019

Gosausee / Dachsteinmassiv
Tourenführer: Tony Stranzinger + 9 Teilnehmer

Für dieses Wochenende stand heuer der Dachstein bereits zum 2ten Mal am AV-Tourenprogramm. Diesmal planten wir den Aufstieg über den Gosausee, vorbei an der Adamekhütte und über den Westgrat. Am Hinteren Gosausse konnte man noch sehr gut die Überreste des schneereichen Winters erkennen, über eine Schneebrücke überquerten wir einen sehr aktiven Gebisrgsbach, dann zeigte sich aber gleich wieder der gut angelegte Steig hinauf zur Adamek, welcher noch mit sehr vielen Schneefeldern durchzogen war. Ab dem Hohen Riedl (1900 m) hatten wir bereits eine durchgehende Schneedecke, auf welcher wir dann sehr zügig nach 4h die Adamekhütte erreichten.

Bei einer kurzen Rast deponierten wir unser überschüssiges Gebäck und füllten unsere Speicher auf und schon ging es los, hinauf zum Gipfel. Nach kurzer Zeit erreichten wir den Gosaugletscher und gleich darauf die obere Windlücke. Der Final-Anstieg führte über den Westgrat-Kletterstein (B), welcher noch teilweise schneedurchzogen war. Nach 2050 Hm und 6h Gehzeit erreichten wir dann den Gipfel des Dachsteins. Die Freude war besonders groß, da heuer wieder 5 neue Dachsteiner und DachsteinerInnen dabei waren.

Aufgrund der Wettersituation entschlossenen wir uns für eine kurze Gipfelrast und einem schnellen Abstieg, welcher wegen dem gut aufgefirnten Schneefelder in Rekordtempo erfolgte. Die Hütte erreichten wir aber wieder Erwarten bei vollem Sonnenschein und nach dem Beziehen der Zimmer konnten wir auf der Terrasse dann unser wohlverdientes Gipfelbier genießen und den Dachstein vor Augen nochmals auf die Tagesleistung zurückblicken. Wir krönten den Tag noch mit einem gemütlichen Hüttenabend mit vielen alte Geschichten und neuen Plänen.

Am Sonntag ging es dann gleich nach dem Frühstück zurück zum Ausgangspunkt am Gosausee, wobei wir noch eine nette Begleitung durch unserem Kollegen Jürgen bekamen, welcher bereits früh morgens zur Adamekhütte aufstieg.

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung