Logo Sektion Vöcklabruck, Ortsgruppe Frankenmarkt

Fotos Bergtour auf den Jenner (1.874 m)

Sektion Vöcklabruck
Mitglied werden
zur Anmeldung

Bergtour auf den Jenner (1.874 m)

Sonntag, 18. November 2018

Berchtesgadener Alpen
Tourenführer: Hans Baumgartinger + 10 Teilnehmer

Bei herrlichem, wolkenlosem Wetter mit einigen Minusgraden, starteten wir um 8 Uhr zu unserer Tour auf den Jenner. Nach Marktschellenberg fuhren wir auf einem Teil der Roßfeldstraße hinauf nach Hinterbrand und begannen um 9,20 Uhr auf einem Waldweg mit dem Aufstieg.  Bald darauf erreichten wir die Baustelle der im Neubau befindlichen Mittelstation der Jenner Bahn und folgten dort dem Steig, der am linken Rand der Schipiste hinaufführt. Allerdings wurden durch den Neubau der Jenner-Seilbahn sehr viele Erdbewegungen vorgenommen, sodass wir bald darauf eine neu angelegte Schotterstraße erreichten. Auf dieser gelangten wir nach einer weiten Kehre wieder auf die bisher übliche Route und stiegen an der Mitterkaseralm vorbei, zur Bergstation der Seilbahn hinauf. Bereits ab dem ersten Anstieg hatten wir klare Sicht auf die Berge in unmittelbarer Nähe, wie den Watzmann, Hochkalter und das Reiter Gebirge, sowie auf das Brett und den Schneibstein. Von der Bergstation, die derzeit ebenfalls eine Baustelle ist, erreichten wir nach etwas über 2 Stunden den Gipfel des Jenners.

Eine grandiose Aussicht belohnte uns für den etwas schweißtreibenden Aufstieg. Neben den Berchtesgadener Bergen waren auch Gipfel des Steinernen Meeres, des Hochkönigmassivs, des Hagengebirges und sogar noch der Grimming zu sehen. Tief unter uns lag in leichtem Dunst, dunkelblau der Königssee und Bartholomä. Nach einer ausgiebiger Gipfelrast auf der windgeschützten Aussichtskanzel unterhalb des Gipfels, begannen wir mit dem Abstieg auf der sonnigen Südseite Richtung Königsberg Alm und erreichten auf einem, teilweise durch lichten Nadelwald führenden Steig, nach 2 Stunden wieder unseren Ausgangpunkt. Der Ausklang und die angeregte Nachbesprechung dieser Tour, fand vor der Heimfahrt noch in St. Leonhard statt. Alle Teilnehmer waren vom Verlauf dieser spätherbstlichen Tour recht begeistert und schmiedeten bereits Pläne für die nächste.

30 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung