Logo Zweig Villach

Fotos Rab

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung

Rab

21.05.2018

PowerCard-Wandern

Führung: Renate und Diethard Rauter

11.-18.05.2018

“Das Schönste im Leben ist, dass unsere Seelen nicht aufhören, an jenen Orten zu verweilen, wo wir einmal glücklich waren.” (K.Gibran)

So war Rab nach 2016 neuerlich unser Ziel, allerdings unter anderen Voraussetzungen, da die “Eismänner” das Programm beeinflussten.

Die Anreise unterbrachen wir, um auf den Rastplätzen mitgebrachte Kuchen, Schaumrollen und Geburtstagsschnäpse zu verzehren und um uns auf der Promenade in Novi Vinodolski die Füße zu vertreten.

Sommerlich mit Donnergrollen im Hintergrund verliefen die Wanderungen auf den Kamenjak und jene von Suha Punta nach Barici. Im Schatten der Pinien und Steineichen war es angenehm zu wandern, die Ausblicke vom Berg und entlang der Buchten waren ein Genuss.

Die Schifffahrt zu den Olivenhainen in Lun und zur Weinverkostung in Jakisnica musste durch den Starkregen verschoben werden; der Fjord Zavratnica wurde danach beim Ausflug wegen der hohen Wellen auch nicht erreicht. Für die alternative Stadtführung klarte es auf.

Der sorgenvolle Blick nach oben begleitete uns ständing am Premuziceva-Weg von Matkici aus zunächst zur Hochebene von Fruga. Trocken erreichten wir Lopar und genossen das  vorzügliche Menü im Restaurant Laguna.

Die Vorfreude auf die Umrundung von Lopar am Geopfad war groß; wetterbedingt wurde allerdings umgeplant. Dem einstündigen Spaziergang auf der Promenade in der Euphemiabucht folgte ein verkürzter Abstecher am Geopfad in Lopar zu den “Rab piramiden” in den Buchten Sturic und Ciganka, den durch Erosion abgetragenen pilzförmigen Resten eines fossilen Bodens.

Einige Teilnehmer entschieden sich für mehr oder weniger ausgedehnte Spaziergänge auf den Promenaden in Rab und Lopar. Die nunmehr 15. Wanderwoche war wiederum ein Erfolg, für den das Hotel Padova, die ausgewählten  Restaurants und vor allem das harmonische Miteinder aller Teilnehmer verantwortlich waren. Marina gratulierten wir zum Geburtstag und Renate Z. ehrten wir für ihre 150.Teilnahme an unseren Veranstaltungen. Danken wollen wir Renate für die morgendliche Gymnastik, das Tanzen am Abend und die tiefsinnigen  Geschichten, weiters dem Schlussmann Michael, den Mitgestaltern des Abschlussabends (Marina, Silvia, Gerald, Friederun, Paul, Arnulf, Burgi, Gerlinde, Suse, den Renaten, Diethard) und schließlich Sine, unserem hilfsbereiten und mitmachenden Chauffeur, der uns auch gesund zurück nach Villach brachte. Ein Lob allen Teilnehmern.

Text: Diethard Rauter
Fotos: 2018 ©  D. Rauter, M. Sintitsch, B.Pipp, R. Zechner

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung