Logo Zweig Villach

Fotos Villacher Nadel (2.050m) Julische Alpen

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
Wir brauchen dich - Ehrenamt im Alpenverein
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung

Villacher Nadel (2.050m) Julische Alpen

20.08.2017

Alpinteam - Alpinklettern

Führung:  Harald Wieser

20.08.2017

"Villacher Nadel statt Montasch Westwand"

Leider mußten wir die Montasch Westwand witterungsbedingt absagen und entschieden uns für die Villacher Nadel. Ist ein bisschen schwerer, dafür aber deutlich kürzer. So trafen wir uns bereits um 7.00 Uhr Früh (gähn...). Beim Ausgangspunkt angekommen wartete bereits Nikola auf uns und los ging´s Richung Corsi Hütte. Gehzeit 1Stunde 40 Minuten. Bei der Corsi Hütte einen schnellen Cappuccino, Kletterausrüstung angezogen und schon waren wir mitten drin in der Wand.

Die Schlüsselseillänge ist eindeutig die erste SL mit Schwierigkeitsstufe 5-, diese SL war für die Teilnehmer jedoch kein Problem. Dann folgten 2 SL mit Schwierigkeitsstufe 3+,  die letzte SL mit 4+ stelle auch kein Problem dar. Nun saßen wir oben auf der luftigen Nadel. Jetzt gibt es zwei spannende Abseiler, einmal 20m, einmal 50m, noch ein bisschen Abklettern und schon saßen wir wieder bei der Corsi Hütte und bestaunten die Nadel von unten.

"Ein gelungender Tag" - waren wir uns einig - Nikola, Roland und Harry.

Text:  Harald Wieser
Fotos:  2017 © Harald Wieser

15 Bilder

 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung