Logo Zweig Villach

Fotos Hochrindl

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
Wir brauchen dich - Ehrenamt im Alpenverein
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung

Hochrindl

01.07.2017

Power-Card Wandern

Führung: Renate und Diethard Rauter

01.07.2017

Hochrindl ist immer wieder ein lohnenswertes Ausflugsziel. Zwei Drittel der Teilnehmer entschieden sich für den Alpenpanoramaweg (APW) unter der Führung von Renate mit Ausgangs- und Endpunkt beim großen Parkplatz. Es sind zwar “nur” 200 Höhenmeter bis zum Weißen Kreuz, aber der Retourweg an der Grafhütte und der Riaplhütte vorbei zieht sich. Mit den entsprechenden Pausen waren es schließlich vier statt der erwarteten drei Stunden. “Nimm dem Leben die Eile und gib dem Tag mehr Zeit”, war bei einer der Hütten zu lesen, an der wir vorbeigingen.

20 Teilnehmer hatten sich die Lattersteighöhe zum Ziel gesetzt, die allerdings nur Günther und Michael erreichten. Der Weg zum Weißen Kreuz und anschließend der Lattersteig am Gurkusprung vorbei sind unkompliziert, aber die Zeitangaben stimmen nicht, außerdem war die Wettervorhersage nicht berauschend. So haben einige früher und andere etwas später umgekehrt, da ja der bereits bekannte Rückweg noch zu bewältigen war.

Alle waren froh, dass das Wetter wider Erwarten durchgehalten hat und jeder wandermäßig auf seine Rechnung kam. Der Ausklang im Gasthaus Treffpunkt hat ebenfalls gepasst, und Sine brachte uns trotz einer Schrecksekunde sicher und unversehrt nach Hause. Wie recht hat Robert Walser: “Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es.

Text: Diethard Rauter
Fotos: 2017 © D.Rauter, R.zechner, G.u.M.Sintitsch

 

 

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung