Logo Zweig Villach

Fotos Felskarspitze (2.506m)

Tourenportal Alpenvereinaktiv
alpenvereinsjugend homepage
Wir brauchen dich - Ehrenamt im Alpenverein
 
 

inserieren im Vereinsmagazin

Mitglied werden
zur Anmeldung

Felskarspitze (2.506m)

18.02.2017 - 11.02.2017

Alpinteam - Skitour mittel

Führung: Patrick Weilguni

18.02.2017

„Den Sonnenfenstern hinterher“

Der Wetterbericht für Zederhaus am 18.02.2017 versprach ab ca 12:00 Uhr eine Wetterbesserung mit einigen Sonnenfenstern. Der Wetterfrosch merkte weiters an, dass der Samstag ein Skitourentag für Langschläfer wird. Daher ließen wir uns bei der Anfahrt und auf den ersten Metern Zeit, um durch die Sonnenfenster am Nachmittag auf den Gipfel geleitet zu werden.

Bei leichtem Schneefall starteten wir am Parkplatz im Wald bei Zederhaus und stiegen sehr steil über Waldwege bis zum Eingang der Hölle. Am Eingang zur Hölle machten wir unsere erste ausgedehntere Pause und genossen trotz etwas hartnäckigem Nebel das atemberaubende Panorama. Einmal beim Eingang zur Hölle gestanden, weiß man warum das Tal diesen Namen erhalten hat.

Weiter ging es durch die Hölle. Zuerst sehr flach und am Ende des Tals in unzähligen Spitzkehren auf den Grat der Felskarspitze. Einige schwindelfreie Teilnehmer wagten auch noch den etwas ausgesetzten Aufstieg zum Gipfel der Felskarspitze. Wir erhofften uns zwar eine bessere Fernsicht welche jedoch durch die hartnäckige Wolkendecke getrübt wurde. Nichts desto trotz genossen wir einige Minuten am Gipfel um uns dann auf die Abfahrt im feinsten Powder zu starten. Bei unbeschreiblich guten Schnee surften wir dem Ausgangspunkt entgegen.

Beim Kirchenwirt in Zederhaus ließen wir die erlebten Ereignisse bei einer kräftigen Suppe Revue passieren.

Tourdaten:
Höhenmeter: ca.1200m
Distanz: ca. 6km (Strecke)
Zeit: 6h Auf- und Abstieg

Text: Patrick Weilguni
Fotos:  2017©Patrick Weilguni

12 Bilder

 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung