Logo Sektion Umhausen

3. Spalte (Startseite)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Bergwetter Tirol

Di
26.03.
Mi
27.03.
Do
28.03.
 
Mittwoch, 27.03.2019
Vor allem in den Nördlichen Kalkalpen, den Kitzbüheler und Zillertaler Alpen herrschen oft noch eingeschränkte Sichten durch tiefe Wolken und Nebel, in der ersten Tageshälfte fallen daraus auch ein paar Schneeflocken. Nachmittags lockern die Wolken gegen Westen zu auf, an den Berghängen hält sich aber teils zäher Nebel. Am sonnigsten wird es in den Gletscherregionen und in den Bergen Osttirols. Es ist relativ kalt. Temperatur in 2000m: um -6 Grad, Temperatur in 3000m: um -11 Grad, Höhenwind: lebhaft aus Nordost.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 26.03.2019 um 10:53 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
Panorama

Buchempfehlung

Das Ötztal - Ein Rendezvous mit der Natur

Rendezvous mit der Natur ist Begegnung, wobei diese Begegnung nicht im Vorbeigehen geschieht, sondern tiefer geht. Durch das bewusste Sehen und Erleben entwickelt sich eine emotionale Beziehung zwischen Betrachter und Natur. Ob beim Beobachten eines völlig unscheinbaren Insekts durch die Makrolinse oder dem Erleben fantastischer Lichtspiele im Hochgebirge. Das Festhalten eines winzigen, nicht wiederkehrenden Moments, diese Faszination des Augenblicks, durch das Auslösen der Kamera, in Bildern gesammelt, aneinander gereiht, wie die Noten einer Symphonie, bildet visuelle Harmonien aus Landschaften, Stimmungen, Farben und Formen und erzählt vom Rendezvous mit der Natur.

Hansjörg Fiegl    Hanspeter Leiter    Manfred Scheiber

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Am Ostrand eines sich ausweitenden Tiefs mit Kern über Irland liegen die Alpen in einer nördlichen bis nordöstlichen Höhenströmung, mit der vor allem an der Alpennordseite der Ostalpen bis Donnerstag noch mäßig feuchte Luft heran transportiert wird. In den Westalpen hingegen kann sich schon bis Mittwoch das Hoch mit trockener und deutlich milderer Luft durchsetzen.

Termine

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung