Logo Sektion Tulln

Handy am Berg (Handy am Berg)

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /tulln_wAssets/mixed/bilder/news/handy_am_berg_300.jpg

 

Handy am Berg

Bei einem Großteil der Unglücksfälle, die sich in den österreichischen Bergen ereignen, wird mit dem Handy Hilfe gerufen. Allerdings: Allein das Handy mitzuhaben heißt nicht, dass man in einer Notsituation damit tatsächlich Hilfe holen kann. Das hat verschiedene Gründe: Mangelnde Netzabdeckung, Funkschatten, falsche Bedienung des Handys, durch die Kälte entleerte Akkus, Unkenntnis der alpinen Notrufnummern ....

Die mobilkom austria hat ihren Folder "Handy am Berg" neu aufgelegt. Peter Plattner vom OeAV (Referat Bergsport) hat wieder tatkräftig mitgeholfen, das Wichtigste zum Handyeinsatz am Berg übersichtlich und prägnant zusammen zu stellen.

Da viele Mitglieder immer wieder Fragen zum Thema Handy und Notruf haben, wird hier der neue Folder als PDF-Datei zum runterladen angeboten.


Folder als PDF runterladen (335 KB)

 


Die wichtigsten Notrufnummern:

  • 140  Alpine Notfälle Österreich
  • 144  Alpine Notfälle Vorarlberg
  • 112  Euro-Notruf
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung