Logo Sektion Tulln

2006 - ein erfolgreiches Jahr für den Tullner Kajaksport (2006 - ein erfolgreiches Jahr für den Tullner Kajaksport)

Mitglied werden
zur Anmeldung

2006 - ein erfolgreiches Jahr für den Tullner Kajaksport

Auf dem Kampzoom

Im Hallenbad konnten sich die Tullner Kanuten in der kalten Jahreszeit optimal auf die neue Saison vorbereiten. Maximillian Wolffhardt, Alexander Spitzer und Stefan Hirschhofer haben in der vergangen Saison die ersten Wettkampferfahrungen gemacht und sich den bereits erfahrenen Wettkampfteilnehmern Matthias und Lukas Spiegl, Benedikt und Dominik Brezina, Philip Schramm und Viktoria Wolffhardt angeschlossen. Von der Tullner Truppe wurden alle nationalen und einige internationale Wettkämpfe bestritten. Für Matthias Spiegl und Benedikt Brezina war die letzte Saison die erste Bewährungsprobe in der allgemeinen Klasse und daher keine leichte Aufgabe.

Unsere drei jüngsten Kanuten konnten die ersten Erfolge in der Schülerklasse verbuchen. Für Viktoria Wolffhardt war es wieder ein sehr erfolgreiches Sportjahr. Sie konnte nicht nur die Schülermeisterschaft für sich entscheiden, sondern auch den Schülercup gewinnen. Auch bei Wettkämpfen in Deutschland war Viktoria eine Klasse für sich.

Matthias Spiegl wurde vom Österreichischen Kajakverband für das Heeresleistungszentrum nominiert wo er sich professionell, unter anderem auch bei einem mehrwöchigen Trainingsaufenthalt in Südafrika, für die kommende Saison vorbereiten konnte.

Um neue Talente für den Kajaksport zu finden, ist der Aktivsommer der Gemeinde Tulln eine ideale Einrichtung. Unter der Leitung des Obmanns Sepp Brezina wurden wieder bis zu 25 interessierte Jugendliche für den Wassersport begeistert.

Text: Manfred Brezina

 
 
<
>
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung