Logo Touristenklub Innsbruck

Touristenklub Innsbruck

Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild zu Eiskletterkurs - Theorie und Praxis

Webcode: E-2018 001


Eiskletterkurs - Theorie und Praxis

Bild zu Eiskletterkurs - Theorie und Praxis


Termin: 07.02.2018 - 10.02.2018


Ort: Taschachschlucht - Pitztal

Erlebe deine ersten Schritte im vertikalen Eis!

 

Eisklettern ist eine alpine Disziplin, die in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gewonnen hat. Durch die Weiterentwicklung der Ausrüstung hat das Interesse für das Klettern an gefrorenen Wasserfällen zugenommen und sich zu einer beliebten Sportart entwickelt. Für diesen Kurs konnten wir Bergführer Bernhard Hangl sen. gewinnen.


Inhalt/Programm

Ausbildungsinhalte sind u.a. Knoten- und Sicherungstechnik, Erlernen der  Steigeisentechnik, richtiger Einsatz der Eispickel, Klettern im Toprope, Setzen von Eisschrauben und Grundlagen Standplatzbau

 

Ablauf:

 

Theorieteil am 07.02.2018 um 19:00 Uhr im Rumerhof, Bundesstraße 11, 6063 Rum bei Innsbruck

 

Praxisteil am 10.02.2018 geplant in der Taschachschlucht im Pitztal, genauere Informationen werden beim Theorieabend bekannt gegeben.

 

 

Nähere Informationen unter:

 

E-Mail: tki-tourenanmeldung@sektion.alpenverein.at

Telefon: 0512/585157 ( Sektionsbüro)

 

Öffnungszeiten Sektionsbüro:

Montag und Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr

Mittwoch von 09:00 bis 11:00 Uhr

 

 



Kurstage
Leistungen

Kurs mit einem staatlich geprüften Bergführer sowie Tourenführer vom TK Innsbruck, Leihausrüstung kann gestellt werden.

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Voraussetzungen notwendig. Klettererfahrung erleichtert den Einstieg.

Anmeldeschluss
02.02.2018 um 12:00Uhr

Ausrüstung

Theorieteil:  Schreibunterlagen

 

Praxisteil:

 

Wer eine Leihausrüstung benötigt (Eispickel, Steigeisen etc...) bitte am Theorieabend den Tourenführern bekannt geben.  

 

  • Rucksack (ca. 40 Liter, mit Pickelbefestigung)
  • Warme, steigeisenfeste Bergschuhe
  • Stahlsteigeisen bereits an die Bergschuhe angepasst
  • Steinschlaghelm
  • Klettergurt
  • 3 x HMS Schraubkarabiner
  • 4 x Expressschlingen
  • 2 Bandschlingen (vernäht, 1 x 60cm und 1 x 120 cm)
  • 1 x Einfachseil  70m oder 2 Halbseile  60m
  • Sicherungsgerät "Tuber mit Platefunktion" (ATC-Guide, Reverso...)
  • Eventuell Schistöcke
  • 2 x Steileisgeräte
  • Eisschrauben wenn vorhanden
  • Lawinennotfallausrüstung (LVS Gerät, Lawinenschaufel, Lawinensonde)
  • Biwaksack
  • Erste Hilfepacket 


Kosten
Normaltarif: € 0,00

Team
Organisation:
Waldenhofer Jürgen , Tel. , Mobil ,
Organisation Krause Walter , Tel. , Mobil ,



Downloads:


Anmeldung
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung