Logo Touristenklub Innsbruck

Seniorentouren 2017 (Seniorentouren)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Noch versichert?
Patscherkofelbahn und Alpenverein einigen sich auf Kooperationsvereinbarung
Gemeinsames Vorgehen bei Terrassen- und Vorplatzgestaltung sowie Gastronomie  
Neues Kletterzentrum Innsbruck
unser Angebot  für  TKI-Mitglieder
Starkenburger Hütte
Erste Bergsommemesse am 10.6.2017
 
 
Tourenanmeldung NEU
Tourenanmeldung NEU

 

1
Patscherkofelbahn und Alpenverein einigen sich auf Kooperationsvereinbarung
Patscherkofelbahn und Alpenverein einigen sich auf Kooperationsvereinbarung

Gemeinsames Vorgehen bei Terrassen- und Vorplatzgestaltung sowie Gastronomie

 

2
Neues Kletterzentrum Innsbruck
Neues Kletterzentrum Innsbruck

unser Angebot  für  TKI-Mitglieder

3
Starkenburger Hütte
Starkenburger Hütte

Erste Bergsommemesse am 10.6.2017

4

Seniorentouren 2017

Nächster Termin: 21.9.2017

Ziel:             wird kurzfristig bekannt gegeben         
Treffpunkt:    

Detaillierte Auskunft bzw. Anmeldung bei:

Berger Walter
Tel: 0650 9444 144

-----------------------------------------------------------------------

Die Seniorentouren finden  normalerweise  jeden
1. und 3. Donnerstag im Monat statt.

Tourenziel:  Wird kurzfristig auf der Homepage
                    angekündigt.

Treffpunkt:   Normalerweise in der Wiesengasse
                    beim Pradler Friedhof. Bei Änderung
                    wird selbstverständlich auch dies
                    bekanntgegeben.

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Der Alpenraum befindet sich im Einflussbereich einer vor allem in der Höhe ausgeprägten Tiefdruckzone, die sich über weite Teile von Nord- und Mitteleuropa erstreckt. Dies hat nass-kühles Herbstwetter zur Folge, zumindest bis Mittwoch.

Bergwetter Tirol

Di
19.09.
Mi
20.09.
Do
21.09.
 
Dienstag, 19.09.2017
Weiterhin winterliches Bergwetter, die Sichtbedingungen sind durch Nebel und Schneefall sehr eingeschränkt. Es schneit über den Tag verteilt überall, Niederschlagsschwerpunkt sind die Nordalpen und die Zillertaler mit Tuxer Alpen. Die Schneefallgrenze liegt bei rund 1500m. In den erwähnten Regionen kann es bis Mittwochfrüh bis zu einem halben Meter Neuschnee machen. Sonst liegen die Neuschneemengen zwischen 15 und 25 Zentimeter. Am wenigsten Neuschnee gibt es von den hinteren Ötztaler Alpen bis zum Ortler. Temperatur in 2000m: -2 Grad, Temperatur in 3000m: -8 Grad. Höhenwind: mäßiger bis lebhafter Nordwind.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 18.09.2017 um 06:15 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Termine 2017

 

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung