Logo Sektion Steinnelke

02.01.2020 - Naßfeldriegel, 2.238 m (02.01.2020 - Skitour Naßfeldriegel)

Mitglied werden
zur Anmeldung

02.01.2020 - Naßfeldriegel, 2.238 m

 
 


Naßfeldriegel mal anders…!


Die Emberger Alm ist das Skitourenzentrums des Drautales. Der Naßfeldriegel stellt für viele Aspiranten ein lohnendes Ziel dar. Anfänger wie fortgeschrittene Skitourengeher schätzen die gute Infrastruktur, die Kürze der Tour und den lawinensicheren Aufstieg. Am Gipfel gibt es auch noch die Möglichkeit auf die Hohe Grände weiter zu gehen, was aber eine Abfahrt und den anschließenden Aufstieg zur Folge hat.

Wir versuchten uns diesmal an der Nordseite, was aber eine gute Orientierung und sichere Verhältnisse voraussetzt. Die Tour beginnt mit dem Aufstieg über den Sommerweg zum so genannten „Habrastl“ und anschließender Abfahrt zur Turggeralm. Von hier dann Richtung Westen bis zum Beginn der Schlucht. Hier beginnt die eigentliche Variante und man steigt in nördlicher Richtung direkt unter der Nordflanke und benützt die Böden und Mulden für den Anstieg.

Bei richtiger Routenwahl braucht man bei dieser Tour keine fünf Spitzkehren, wer mehr braucht ist falsch und befindet sich schon im lawinengefährdeten Gelände. Beim Ausstieg aus dieser Variante gelangt man mehr oder weniger direkt in Naßfeldtörl was einen Weiterweg auf Hohe Grände schon fast obligatorisch macht - mit Abfahrt und anschließendem Aufstieg zurück zum Gipfel des Naßfeldriegels.

Eine tolle Variante zu dem sonst schon so überlaufenen Aufstieg auf der Südseite.

 

BM


11 Bilder

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung