Logo Sektion Steinnelke

Next Highlights (Startseite OeAV Steinnelke)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
Jetzt Mitglied werden und sparen!
Wings for Life Run 2019
Auch Schneefall und Kälte konnten uns nicht stoppen!
Drei Zinnen-Umrundung
Traumhafte Skitour in den Sextener Dolomiten
Gipfelmesse Mokarspitze
Die alljährliche liturgische Feier am Dellacher Hausberg
 
 
Almmesse bei der Feldnerhütte
Almmesse bei der Feldnerhütte


1
Wings for Life Run 2019
Wings for Life Run 2019

Auch Schneefall und Kälte konnten uns nicht stoppen!

2
Drei Zinnen-Umrundung
Drei Zinnen-Umrundung

Traumhafte Skitour in den Sextener Dolomiten

3
Gipfelmesse Mokarspitze
Gipfelmesse Mokarspitze

Die alljährliche liturgische Feier am Dellacher Hausberg

4

Next Highlights


 
 
 
 


Wegkreuz-Einweihung bei der Salzkofelhütte

Achtung Terminänderung!

Am Samstag, 31. Aug. wird im Rahmen eines Berggottesdienstes das neue Wegkreuz "Zum Herrgott" bei der Salzkofelhütte feierlich eingeweiht. Die Messe wird zelebriert von Domprobst Engelbert Guggenberger.
Die Pusarnitzer Almstraße ist geöffnet!

Wegkreuz Salzkofelhüttezoom
 

 
 
 
 


Bergtour Bockstein

Am 08. Sept. steht eine Tour in die Defregger Berge auf unserem Programm. 

Weitere Infos unter Termine

Bocksteinzoom
 

 
 
 
 


Bergtour Cadinspitzen

Die Tour in die Südtiroler Dolomiten musste wetterbedingt in den September verschoben werden.
Neuer Termin folgt in Kürze!


Weitere Infos unter Termine

Cadinspitzenzoom
 
 
 
 
 

Berichte extern


 
 


Ortler
Nordwand

 

Von einer beeindruckenden alpinistischen Herausforderung berichtet Steinnelke-Mitglied
Patrick Hubmann


Zum Bericht

Ortler Nordwandzoom
 

 
 
 
 


Radtour
Steinfeld - Amsterdam (!)


Amsterdamzoom
 

Vier Steinfelder machten sich im Sommer 2018 auf, mittels "Erstberadelung über die Nordwestroute", wie es Autor Bernd Keuschnig nennt, die pulsierende holländische Hauptstadt zu erreichen.

Hier gibts den ebenso informativen wie amüsanten Bericht inkl. Fotos.


Wir freuen uns, wenn wir auch von Mitgliedern und Freunden der Steinnelke Berichte und Fotos von interessanten Touren / Aktivitäten zur Veröffentlichung erhalten. 
Einfach per Mail an steinnelke@sektion.alpenverein.at 

 
 
 
 

Unsere Hütten

 
 

Saisonstart 2019

Die Feldnerhütte öffnet am 18. Juni,
die Salzkofelhütte am 19. Juni

Unsere Hüttenwirte freuen sich auf euren Besuch !

 
 
Logo Hütten

Infobox


 
 
 
 

Alpenvereins-Versicherung

Eine immer wieder auftauchende Frage: Was deckt die in der Alpenvereins-Mitgliedschaft integrierte Versicherung ab?

Hier gibt's die Details dazu.


 
 

Öffnungszeit der Geschäftsstelle:
Donnerstag 17.00 - 19.00 Uhr


Tourenportal des Alpenvereins

Tourenportal
 

News-Archiv

 
 

Bergwetter Karnische Alpen,Julische Alpen,Karawanken

So
15.09.
Mo
16.09.
Di
17.09.
 
Sonntag, 15.09.2019
In den Morgenstunden behindert im Norden der Region Nebel bzw. Hochnebel die Sichten, bis in den mittleren Vormittag hinein sollten sich diese Wolken aber aufgelöst haben. Vor allem nach Süden zu sowie oberhalb des Hochnebels beginnt der Tag schon verbreitet sehr sonnig, es steht ein ausgesprochen sonniger und sehr stabiler Spätsommertag bevor, der beste Bedingungen für Unternehmungen am Berg bietet. Die Sichten sind hervorragend, Wolken sind kaum ein Thema, über weite Strecken des Tages ist es sogar wolkenlos und auch in der Nacht auf Montag bleibt es klar. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 12 und 20 Grad, in 2500 m zwischen 6 und 15 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.
Montag, 16.09.2019
Der Montag Vormittag hat noch kaum Unterschiede zum Sonntag zu bieten, nur der Westwind legt etwas zu. Von morgens bis mittags verläuft der Tag gering bewölkt, womöglich ziehen ein paar dünne, hohe Wolkenfelder durch. Nachmittags zieht wechselnde Bewölkung von Norden auf und zusätzlich könnte die Quellwolkenbildung stärker ausfallen, dennoch behält die Sonne eindeutig die Oberhand und die Sichten werden nicht wesentlich beeinträchtigt, die Schauerneigung ist am Nachmittag gering und verbreitet bleibt es wohl trocken. Zum Abend könnten dann ein paar Regentropfen fallen, über Nacht klart es wieder weitgehend auf, lokal könnten aber Restbewölkung bis zum Morgen liegen bleiben. Die Temperaturen liegen in 1000 m zwischen 12 und 20 Grad, in 2500 m zwischen 5 und 12 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südwest mit 10 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 14.09.2019 um 13:46 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

 
 

Bergwetter Zillertaler Alpen,Hohe Tauern

So
15.09.
Mo
16.09.
Di
17.09.
 
Sonntag, 15.09.2019
Es steht ein ausgesprochen sonniger und sehr stabiler Spätsommertag bevor, der beste Bedingungen für Unternehmungen am Berg bietet. Die Sichten sind hervorragend, Wolken sind kaum ein Thema, über weite Strecken des Tages ist es sogar wolkenlos und auch in der Nacht auf Montag bleibt es klar. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 6 und 15 Grad, in 3500 m zwischen 0 und 9 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 20 km/h im Mittel.
Montag, 16.09.2019
Der Montag Vormittag hat noch kaum Unterschiede zum Sonntag zu bieten, nur der Westwind legt etwas zu. Von morgens bis mittags verläuft der Tag gering bewölkt, womöglich ziehen ein paar dünne, hohe Wolkenfelder durch. Nachmittags zieht wechselnde Bewölkung von Norden auf und zusätzlich könnte die Quellwolkenbildung stärker ausfallen, dennoch behält die Sonne eindeutig die Oberhand und die Sichten werden nicht wesentlich beeinträchtigt, die Schauerneigung ist am Nachmittag gering und verbreitet bleibt es wohl trocken. Zum Abend könnten dann ein paar Regentropfen fallen, über Nacht klart es nach Süden zu wieder auf, im Norden könnte es dichter bewölkt bleiben und immer noch leicht regnen. Die Temperaturen liegen in 2500 m zwischen 6 und 11 Grad, in 3500 m zwischen -1 und 5 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 3500 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 30 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 14.09.2019 um 13:46 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 

Hütten

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung