Sektion Steinach/Brenner

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Die Alpen liegen in einer kalten Ostströmung zwischen einem Tiefdruckgebiet über dem Mittelmeerraum und einem Hoch über Großbritannien, dass sich immer mehr ausbreitet. Die Luft wird zunehmend trockener und etwas milder. Ebenso schwächt sich der Ostwind immer mehr ab.

Termine

Bergwetter Tirol

Di
17.01.
Mi
18.01.
Do
19.01.
 
Dienstag, 17.01.2017
Eiskalt, der lebhafte Wind verschärft die große Kälte zusätzlich, auch wenn sich der Frost ganz tagsüber etwas abschwächt. Zwischen Ötztaler Alpen und Ortlermassiv stellt sich überwiegend sonniges Bergwetter ein, die übrigen Berggruppen haben heute noch mit ein paar Nebelbänken zu kämpfen. Dazu kann es vor allem östlich vom Karwendel bis zu den Kitzbüheler Alpen und in den Tuxer Alpen immer wieder leicht schneien, einen nennenswerten Neuschneezuwachs bedeutet das aber nicht. Verbreitet klare und eiskalte Nacht auf Mittwoch. . Temperatur in 2000m: -16 Grad. . Temperatur in 3000m: -19 Grad. . Höhenwind: Mäßiger, in den Nordalpen bis lebhafter, eiskalter Wind aus Nordost.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.01.2017 um 11:50 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung