Logo Sektion Stainach

Bilderalben 2019 (Bilderalben 2019)

Bilderalben 2019

Teaser-Bild auf 2019-09-21 Salzofen (Totes Gebirge)

2019-09-21 Salzofen (Totes Gebirge)

Es war einfach eine wunderschöne Tour mit tollen Ausblicken und Eindrücken. Das Prachtwetter und die traumhafte Fernsicht machten diese lange Tour zu einem Highlight des Tourensommers.

TF: Hans Schachner, 6 TeilnehmerInnen

Fotos: Gruppe
10 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 2019-08-31 Rundwanderung Kochofen - Schladminger Törl

2019-08-31 Rundwanderung Kochofen - Schladminger Törl

Vom Michaelerberghaus starteten wir zu dritt voll Elan auf den Kochofen (1.966 m). Vom Gipfel ging es weiter entlang dem Höhenrücken bzw. Grat bis zum Schladminger Törl (4 Std.). Nach der Rast erfolgte der Abstieg zur Schladminger Alm und der Rückweg über die Stiegleralm und den Jägersteig zum Ausgangspunkt (Gesamtzeit 7 Std.).
Im Gastgarten des Michaelerberghauses ließen wir die Bilder dieser landschaftlich sehr schönen Tour Revue passieren.

TF und Fotos: Stefan Berger
8 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 2019-08-25 Lahnerkogel, Kitzstein und Bosruck

2019-08-25 Lahnerkogel, Kitzstein und Bosruck

Drei Gipfelerlebnisse bei einer Tour!

4 TeilnehmerInnen

Tourenführerin, Fotos: Pamela Neuper 
3 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 2019-08-09 2-Tagestour Niedere Tauern

2019-08-09 2-Tagestour Niedere Tauern

Eine landschaftliche wunderschöne Tour führte uns vom St. Nikolai ins Murtal und wieder zurück ins Ennstal, in die Breitlahnalm.

Von St. Nikolai über den Hohensee auf die Schimpelscharte (5 Std.) und Abstieg zur Rudolf-Schober Hütte. Gehzeit 6,5 Std. (Nächtigung).

Nachmittag Aufstieg zum Wildkarsee bzw. ging Fred auch noch alleine auf das Bauleiteck (2.424 m).

Von der Schoberhütte über das Hubenbauertörl und die Hinterkarscharte auf den Predigtstuhl (2.543m). Aufstieg 5 Stunden. Anspruchsvoller Abstieg zur Neualm und weiter in die Breitlahnalm. Gesamt 9 Stunden.

Fred Pöllinger und drei begeisterte Bergsteiger/Innen

Fotos: Fred, Stefan, Claudia, Gertrud
38 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 2019-07-27 Wanderung Leistalm, Interhüttenalm, Gnanitz

2019-07-27 Wanderung Leistalm, Interhüttenalm, Gnanitz

Vom Sagtümpel (Tauplitz) über die Rieshöhe, vorbei am Schwarzensee zur Leistalm und weiter zur Interhüttenalm. Abstieg zum Grimmingbach und in die Gnanitzalm. 

Mit der Einkehr bei Margret und Willi in der Johnsleitnerhütte fand eine wunderschöne Almwanderung ihren gemütlichen Ausklang.

7 Teilnehmer/Innen

Tourenführer und Fotos: Stefan Berger 
10 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 2019-07-06 Warscheneck (2.388 m)

2019-07-06 Warscheneck (2.388 m)

Aufstieg bei wunderbarem Bergwetter vom Parkplatz Wurzeralm (807 m) über die Schipiste bis zur Bergstation Wurzeralm (1407m) weiter über die Bergstation Frauenkar zum Widerlechnerstein (2107m) hinauf.

Bei herrlichen Wetter waren wir die ersten am Klettersteig Südostgrat (Leichter Klettersteig, der mit A/B bis B bewertet ist (Stellen 1-).

und konnten so die wunderbare Rundumaussicht genießen und erreichten bei Sonnenschein das Warscheneck (2388m).

Abgestiegen sind wir über den Toten Mann und Rote Wand und als Abschluss gönnten wir uns eine wohlverdiente Einkehr auf der Wiederlechnerhütte.

Autor und Fotos: Manfred Semmler
11 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 2019-04-07 Tourenwochenende Franz-Senn Hütte

2019-04-07 Tourenwochenende Franz-Senn Hütte

Hochtourenwochenende in den Stubaier Alpen.

Mit Fred Pöllinger und Christian Nistelberger 
13 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 2019-03-24 Kammkarlspitze (2.248 m)

2019-03-24 Kammkarlspitze (2.248 m)

Ersatztour für Schafdach, wegen Schneebedingungen.

Abmarsch um 07:15 von der Mautner Alm (1290 m)  über Erzherzog Johann Hütte und Mahdfeld. Den Gipfel der Kammkarlspitze (2248 m) um 10:15 Uhr erreicht. Aufstiegszeit 3:00 Std.

Traumwetter mit traumhafter Firnabfahrt. Top Bedingungen, besser kann es nicht sein.

Als krönender Abschluss Einkehr auf der Hansenalm!

Tourenführer: Manfred Semmler

Teilnehmer: Michael, Alexander, Klaus und Manfred
13 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 2019-03-23 Rumplerrunde (Dachstein)

2019-03-23 Rumplerrunde (Dachstein)

Vom Krippenstein bzw. der ehem. Kaserne Oberfeld (1.832 m) zum Hunerkogel und weiter zur Seethalerhütte (2.740 m Seehöhe). Abfahrt über die Schiroute zur Gjaidalm (1.738 m) und nach einer gemütlichen Einkehr zurück ins Tal zum Parkplatz bei der Seilbahn (600 m).
Diese Herausforderung bewältigten 16 begeisterte Tourengeher und -innen bei Traumwetter und Schneebedingungen, die nicht viel besser hätten sein können.

Tourenführerin: Gerti Fuchs

Fotos: Gerti, Stefan, Kurt 
24 Bilder

weiter

Teaser-Bild auf 2019-03-09 Schitour Roßkogel

2019-03-09 Schitour Roßkogel

Das wechselnde Wetter (von Sonne bis Schneesturm) und die unterschiedlichsten Schneeverhältnisse (von Pulver bis Sulz) machten diese Standardtour zu einer Herausforderung für alle 10 Teilnehmer/Innen. Besonders die Abfahrt auf der Südseite, bei teilweise "knietiefem Grieß" verlangte von allen Kraft und schifahrerisches Können.

Tourenführer und Fotos: Stefan Berger
5 Bilder

weiter