Logo Sektion Spittal an der Drau

Molzbichl - Rothenthurn (Molzbichl - Rothenthurn)

Molzbichl - Rothenthurn

Sommer 2017


Mi. 21. Juni:    Sommersonnenwende

ab 20.00 Uhr am Martennock 


So. 25. Juni: Sadnig, 2745 m 

Sadnighaus, 1876 m – Kabitzenbühel, 2300 m – Sadnigscharte, 2484 m – Sadnig, 2745 m.

Abfahrt: 6.00 Uhr

Es führt: Matthias


So. 23. Juli: Montasch (Jof di Montasio), 2753 m

Pecolalm, 1519 m – Forca dei Disteis, 2201 m – Scala Pipan (Leiternweg) – Forca Verde, 2587 m – Montasch, 2753 m – Cima Verde – Pecolalm.

Klettersteigausrüstung,Trittsicherheit und Schwindelfreiheit!

Abfahrt: 6.00 Uhr

Es führt: Christian


Sa. – So. 26. – 27. Aug.: Zwei-Tagestour Schobergruppe

1.Tag:  Parkplatz Winklerner Alm, 1800 m – Winklerner Viehalm. 1976 m – Kammerbichl,  2038 m – Törlkopf, 2532 m– Saualpe, 2254 m – Wangenitzseehütte, 2508 m (Perschitzkopf, 3125 m.

2.Tag:  Wangenitzseehütte, 2508 m – Petzeck, 3283 m – Wangenitzseehütte, 2508 m – Obere Seescharte, 2603 m – Roaner Alm, 1903 m – Auto.

Abfahrt: 6.00 Uhr

Es führt: Werner


So- 17.Sept.: Hochweißstein (Monte Peralba), 2694 m  (Parkplatz Frohntal, 1600 m – Ingridhütte, 1646 m – Hochweißsteinhütte, 1867 m – Hochalpljoch, 2278 m – Hochweißstein, 2694 m – Auto.

Seilversicherung! Trittsicherheit und Schwindelfreiheit !

Abfahrt: 6.00 Uhr

Es führt: Christian

 

Treffpunkt : Raika Molzbichl

 

Informationen über diese Touren und Zwischentouren bei:

Adam, (0676) 70 66 807

Werner, (04767) 620

Matthias, (0660) 31 77 377

Christian, (0664) 61 98 248

 

Donnerstag-Bergtouren

mit Anita:

 

Do. 8. Juni: Findenigkofel, 2016 m    

Kirchbach – Straiger-Alm, 1501 m – Waidegger-Alm, 1746 m – Findenigkofel, 2016 m – Kleiner Trieb, 2095 m – Zollnerseehütte, 1788 m – Karnischer Höhenweg retour.

Abfahrt: 7.00 Uhr

Do. 6. Juli: Hochtristen, 2535 m        

Berg im Drautal – Hochtristenhaus, 1697 m – Ochsentörl, 2076 m – Einsee-Zweiseentörl, 2367 m – Hochtristen, 2535 m – Rottörl, 2412 m – Hochtristenhaus.

Abfahrt: 6.00 Uhr

Do. 3. Aug.: Gartlkopf, 2458 m                      

Großkirchheim – Parkplatz Ranach, 1353 m – Schoberalm, 1826 m –  Wetterkreuz, 2120 m – Gartlkopf, 2458 m.

Abfahrt: 6.00 Uhr        

Do. – Fr. 7. – 8. Sept.: Riedingtal – Radstädter Tauern          Abfahrt lt. Aushang     .

1.Tag: Riedingtal – Königalm, 1667 m – Haselloch, 2136 m – Wurmkogel, 2156 m – Karteistörl, 2145 m – Gurenstein, 2219 m – Karteiskopf, 2203 m – Draugsteintörl, 2077 m – Draugstein, 2352 m – Draugsteinalm, 1778 m – Schrambachhütte (Nächtigung auf der privaten urigen Sennhütte).

2.Tag: Schrambachhütte. 1778 m – Draugsteintörl, 2077 m – Tappenkarsee. 1762 m – Tappenkarseehütte, 1820 m – Weißgrubenscharte, 2255 m – Weißgrubenkopf, 2295 m – Franz-Fischer-Hütte, 2020 m – Auto.

Do. 5. Okt.: Preber, 2740m    

Tamsweg – Prebersee, 1514 m – Preber Halterhütte, 1862 m – Preber, 2740 m – Grazer-Hütte, 1896 m – Prebersee.

Abfahrt: 8.00 Uhr        

 

Treffpunkt: Raika Molzbichl, Fahrgemeinschaften mit Privat-PKW.

Auskunft: Anita Pichler, (04767) 374

 

Senioren

Montag Wanderungen mit Gerlinde und Franz:

 

Mo. 5. Juni: Mallnitz

Wolliger Hütte, 1600 m – Auernig, 2130 m

530 Hm.

Mo. 3. Juli: Reichenau           

St. Lorenzen, 1477 m – Kleiner Speikkofel, 2270 m

793 Hm

Mo. 7. Aug.: Naßfeld 

Naßfeld, 1552 m – Gartnerkofel, 2195 m

643 Hm            .

Mo. 4.Sept.: Mallnitz  

Tauerntal – Jamnighütte, 1750 m – Hagener Hütte, 2446 m

696 Hm

Mo. 2. Okt.: Pöllatal,

Pöllatal, 1368 m – Ochsenhütte, 2028 m  – Unterer Lanischsee, 2226 m.

868 m.

 

Treffpunkt: Raika Molzbichl (Fahrgemeinschaften)

Auskünfte: Franz Mitterberger, (04245) 2553

    Gerlinde Auer, (0680) 50 41 330

 

Winter 2016/17

Klettern in der Halle vom 7. Okt. 2016 – 30. März 2017,

jeden Freitag von 18.00 – 20.00 Uhr

(nicht in den Ferien).

 




Mi. 7. Dez.: Besinnlicher Adventabend

 mit Jahresrückblick im Kulturhaus Rothenthurn

Beginn: 19.00 Uhr


Mi. 21. Dez.: Winterwanderung
(Schi oder Schneeschuhe) mit Lagerfeuer am Martennock,

ab 18.00 Uhr


Mo. 26. Dez.: Schitour Hagener Hütte

Abfahrt: 8.00 Uhr

 

Termine für Schitouren:

 So. 24. Jänner: Lungau

Abfahrt: 7.00 Uhr


So. 19. Feber: Mölltal

Abfahrt: 7.00 Uhr

 

Die jeweiligen Ziele werden erst kurzfristig vor Abfahrt fixiert.

Treffpunkt: Raika Molzbichl

Weitere Skitouren nach Wetter und Schneelage.

 

Informationen über diese Touren und Zwischentouren bei:

Adam, (0676) 70 66 807

Werner, (04767) 620

Matthias, (0660) 31 77 377

Christian, (0664) 61 98 248

 

 Senioren

Mo. 5. Dez. Wandern bzw. Schneeschuhwandern je nach Wetterlage


Mi. 7. Dez.: Besinnlicher Adventabend

 mit Jahresrückblick im Kulturhaus Rothenthurn

Beginn: 19.00 Uhr

 

Auskünfte: Franz Mitterberger, (04245) 2553

              Gerlinde Auer, (0680) 50 41 330

Treffpunkt: Raika Molzbichl (Fahrgemeinschaften)

 

Rückblick auf eine wunderschöne Tour:

Rechenberger Hütte Finsterkarspitze, 1 – 2. Sept. 2016

Anfang September ist, und so packten wir auch dieses Jahr unsere Rucksäcke für die Zweitagestour. Heuer ging es ins wunderschöne Defereggental. Direkt in der Ortschaft St. Jakob starteten wir los. Entlang des Trojer Almbachs ging es über Schotterstraßen und Steiglen zur hinteren Trojeralm. Nach kurzer Rast und kleiner Stärkung nahmen wir den restlichen Anstieg in Angriff. Den Hang entlang, linker Seite steile Felsflanken, und die Seespitze im Augenwinkel. Noch ein kurzer Anstieg, und schon hatten wir die Neue Reichenberger Hütte auf 2586 m nach knappen vier Stunden und 1200 Hm erreicht.

Nach Suppe und Kaffee und kurzer Pause marschierten wir noch vorbei am Bo

ödensee zum Bachlenkenkopf auf 2759 m.

Den Abend verbrachten wir nach gutem Essen in lustiger Gemeinsamkeit. Wir gaben einige Kärntnerlieder zum Besten, und die Witze von Reinhard brachten uns zum Lachen. Auch vom Wirt hätten wir gerne ein freundliches Lächeln gesehen.

Am nächsten Morgen stiegen wir bei strahlend blauem Himmel zur Finsterkarspitze, 3029 m auf. Traumhafte Fernsicht in die vor uns liegende Venedigergruppe. Nachdem Pressephotograph Lois alle abgelichtet hatte, ging es gestärkt von Ernestines Linzerkuchen und Zirbenschnaps in leichter Kletterei wieder talwärts. Über den Rudolf-Kauschka-Weg und Knappensteig vorbei an Zirbenbäumen und 1600 Hm im Abstieg erreichten wir wieder unseren Ausgangspunkt.

Dort belohnten wir uns mit köstlichen Strudelvariationen und Eisbecher. Der krönende Abschluss fand dann beim Gasthof Steinbrugger statt. 18 zufriedene Bergsteigerinnen und Bergsteiger des ÖAV Molzbichl nahmen an der Tour teil, wobei Sonja sogar aus Australien angereist war.

 

Ich bedanke mich bei allen meinen Bergfreunden, wünsche uns weiterhin unfallfreie und schöne Gipfelerlebnisse.

 

Anita Pichler 

Herbst 2016

SCHI- und SCHNEESCHUHTOUREN laut Schaukasten.


Klettern in der Halle vom 7. Okt. 2016 – 30. März 2017, 

jeden Freitag von 18.00 – 20.00 Uhr 

(nicht in den Ferien).


So. 23. Okt.: Koflachgraben – Ebnerwirt 

Gemeinschaftswanderung (Rindfleischtour)

(Alle)

Abfahrt: 8.00 Uhr. 

So. 6. Nov.: Tour je nach Wetter- und Schneelage

Abfahrt: 8.00 Uhr

Es führt: Christian 

Mi. 7. Dez.: Besinnlicher Adventabend 

mit Jahresrückblick und Vorschau auf 2017 im Kulturhaus Rothenthurn, incl. Bilder von unserer Jugend (alle).

Beginn: 19.00 Uhr


Informationen über diese Touren und Zwischentouren bei:

Adam, (0676) 70 66 807

Werner,(04767) 620

Matthias,(0660) 31 77 377

Christian, (0664) 61 98 248


Donnerstag-Bergtouren


Do. 6. Okt.: Pfannnock (2254 m)

Erlacherhaus, 1636 m – Erlacher Bockhütte, 1800 m – Predigerstuhl, 2170 m – Erlacher Bockscharte – Pfannnock – Arkersattel –  Bockhütte.

Abfahrt: 8.00 Uhr

So. 23. Okt.: Gemeinschaftswanderung

(siehe Hauptprogramm)

Treffpunkt: Raiffeisenbank – Molzbichl

Fahrgemeinschaften mit Privat-PKW.

Auskunft: Anita Pichler,(04767) 374 

oder  (0650) 78 64 050, www.alpenverein-spittal.at

Tel. Anmeldung erwünscht, da sich Touren und Abfahrtszeiten ändern können!


Senioren

Wandern mit Franz und Gerlinde


Mo. 3. Okt.: Ederplan (2061 m)

Zufahrt über Iselsberg nach Stronach, Stronachsattel (Mautstraße), 600 Hm.

Abfahrt: 7.00 Uhr

So. 23. Okt.: Gemeinschaftswanderung

(siehe Hauptprogramm)


Jeweils montags: 7. Nov. und 5. Dez.

Wandern bzw. Schneeschuhwandern je nach Wetterlage

Abfahrt: 8.00 Uhr


Auskünfte: Franz Mitterberger,(04245) 2553.

 Gerlinde Auer, (0680) 50 41 330


Treffpunkt: Raika Molzbichl (Fahrgemeinschaften).


Tourenprogramm OG Molzbichl (Änderungen vorbehalten):

www.alpenverein-spittal.at


Auf Wunsch von Werner Mitterer wurde Adam Kofler der neue Obmann der Ortsgruppe Molzbichl/Rothenthurn!


Adam wünscht sich weiterhin eine so rege (Wander)teilnahme bei den jeweiligen Touren der Berg- und Wanderführer und  eine ebenso große Unterstützung und Zusammenarbeit, auf die er sich schon sehr freut, und er berichtet:


Ein kleiner Rückblick auf unsere Sonnwendfeier

Herrliches Wetter und Vollmond bei der Sonnwendfeier des Alpenvereins Spittal; Ortsgruppe Molzbichl mit ökumenischer Andacht auf dem Martennock, wobei Hr. Pfarrer Windbichler mit dem Fahrrad auf das Goldeck kam! Nochmals ein herzliches „Vergelt’s Gott“ den beiden Pfarrern Windbichler und Prieschl  für die würdige Feier. Auch allen Anwesenden sei Dank gesagt. 

Werner und Matthias haben mit dem vorbereiteten Holz ein großes Feuerwerk entzündet, das man Tal auf und ab gesehen hat!!

Adam Kofler 

------------------------------------------------------------------------------


Nach 33 aktiven Alpenvereinsjahren verabschiedet sich Werner Mitterer als langjähriger Obmann und Organisator der Ortsgruppe Molzbichl in den (Un)ruhestand.

Hier eine Auflistung einiger seiner Aktivitäten:

• Gründungsmitglied der Ortsgruppe Molzbichl (Mitterer,Steinbrugger,Zmölnig,Ebner,Messner)

• 6 Jahre Landesjugend Kärnten, 

    Kinder und Familienbergsteigen,

• Bau der ersten österreichweiten mobilen Kletterwand mit Einsatz in Molzbichl, Spittal Wolfsberg, Zell am See, Niedernsill, St. Pölten usw.

• Zahlreich geführte Schi- und Bergtouren,

• Jahrzehnte lang Bergwochen in Kärntens und

    Osttirols Bergen mit begeisterten Jugendlichen, für 

    die diese Woche ein einmaliges Erlebnis wurde.

• Der vielbesuchte Kletterfelsen Burgbichl und das alljährliche Kletterfest für Jung und Alt ist nicht mehr weg zu denken. 

• Die alljährlichen Sonnwendfeiern am Martennock                                              einfach ein Erlebnis, ob am 21. Juni mit       Gedenkgottesdienst alle fünf Jahre, oder die         Wintersonnwendfeier am 21. Dezember.

Der nächste Gedenkgottesdienst findet am 21. Juni   2021 statt.            

• Ein ganz wichtiger Termin ist unser besinnlicher

Adventabend am 7. Dezember, 19.00 Uhr im Kulturhaus Rothenthurn. 


Ein herzliches Dankeschön an alle Jugendlichen mit Eltern, die jährlich bei unserer Müllsammelaktion mit dabei sind. Ein großes Lob den Führungskräften der Montag- und Donnerstagwanderungen.

Zum Schluss ein herzliches Dankeschön an die Betreuer der Kletterwand in Molzbichl, bei der der Ansturm der Jugend gewaltig ist. Ich möchte mich bei allen Mitarbeitern der Ortsgruppe in meiner Obmannzeit bedanken. 

Ich wünsche dem neuen Obmann Adam Kofler alles Gute und viele schöne Touren mit der Ortsgruppe Molzbichl und weiterhin eine gute Zusammenarbeit.

In meinen Gedanken an alle Bergfreunde ein kräftiges „Berg Heil“ und eine gesunde Heimkehr von jeder Bergtour.

Euer Bergfex Werner

Kletterfest der Ortsgruppe Molzbichl, Foto: M. Steinthaler
Kletterfest der Ortsgruppe Molzbichl, Foto: M. Steinthaler

Sommer 2016


Di. 21. Juni: Sommersonnenwende am Martennock

mit ökumenischem Gottesdienst ab 20.00 Uhr.


So. 26. Juni: Golica (1834 m)

Rundwanderung Slowenien

Es führt: Matthias


So. 24. Juli: Eckkopf (2868 m)

Schrallkaser 1756 m – Ochsnerhütte 2263 m – Eckkopf – zurück über den Tauerngoldweg

Es führt: Christian


Fr. So. 26.  28. Aug.: Drei-Tagestour Hohe Tauern

1.Tag: Kölnbreinsperre 1900 m – Weinschnabel 2750 m –

Muritzenscharte 2385 m – Schmalzscharte 2444 m – Albertbiwak (Kl. Mureck) – Sticklerhütte 175 2m.

2. Tag: Muritzenalm 1591 m – Kaltwassersee 1897 m – Muritzenalm – Rotgüldenseehütte 1739 m.

3. Tag: Wastlkarscharte 2720 m – Marschneid 2757 m – Großer Hafner 3076 m – Kattowitzer Hütte 2319 m – Gmündner Hütte 1186 m.

Es führt: Werner


So. 25. Sept.: Tour nach Wetter und Schneelage

Es führt: Matthias

 

Bericht: Kletterfest der Jugend OG Molzbichl

Nach Abschluss einer unfallfreien Klettersaison in der Halle, wurde bei der anschließenden  Müllsammelaktion die Umgebung um Rothenthurn und Molzbichl  von der kletterbegeisterten Jugend gründlich gesäubert. Mehrere Gruppen mit insgesamt 35 Kindern haben gezeigt, dass man mit Spaß und Motivation einen kleinen Beitrag für eine saubere Umwelt leisten kann.  Danach gab es für die fleißigen Sammler Grillwürstel und Getränke, die von Werner beim Kletterfelsen Burgbichl liebevoll vorbereitet  wurden.  Unsere bewährte Guerillarutsche durfte auch nicht fehlen und war wieder einmal ein Highlight für diese gelungene Aktion. Wir wünschen den Kindern einen schönen Sommer und freuen uns auf ein Wiedersehen im Oktober beim Klettern im Turnsaal der Volksschule in Molzbichl.

Matthias Steinthaler

 

Donnerstag-Bergtouren

 

Do. 9. Juni: Cima del Cacciatore (2071 m)

Tarvis – Monte Lussari (1800 m) – Steinerner Jäger (2071 m) – Monte Lussari – Rückfahrt mit Seilbahn, KärntenCard.

Abfahrt: 7.00 Uhr


Do. 7. Juli: Lisgele (2408 m)

Gutenbrunn (1219 m) – Hindenburghöhe (2316 m) – Weisenbachscharte (2278 m) – Mindener Weg (2200 m) –Stockerhütte.

Abfahrt: 6.00 Uhr


Do. 4. Aug.: Plenge (2373 m)

Lesachtal/Podlanig – Wodmaier (993 m) – Plenge.

Abfahrt: 6.00 Uhr


Do. – Fr. 1. – 2. Sept.: Defereggental

Abfahrt: lt. Aushang.

1. Tag: St. Jakob im Defereggental (1400 ) – Trögeralm (1818 m) – Neue Reichenberger Hütte (2586 m) – Bachlenkenkopf (2759 m).

2. Tag:Hütte – Finsterkarspitze (3028 m) – Auto.


Do. 6. Okt.: Pfannock (2254 m)

Erlacherhaus (1636 m) – Erlacher Bock-Hütte (1800 m) – Predigerstuhl (217 0m) – Erlacher Bock Scharte – Pfannock – Arkersattel – Bockhütte.

Abfahrt: 8.00 Uhr.

 

Treffpunkt

Raiffeisenbank – Molzbichl

Fahrgemeinschaften mit Privat-PKW.

Auskunft: Anita Pichler, (04767) 374; (0664) 78 64 050

 


Senioren

Wandern mit Franz und Gerlinde


Mo. 6. Juni: Tscheppaschlucht

Von Ferlach durch die Schlucht bis zum Tschaukofall und weiter auf dem Wanderweg ins Bodental zum Ghf. Sereinig. Rückfahrt mit dem Bus, KärntenCard.


Mo. 4. Juli: Kampleck (2523 m)

Auffahrt über Zwenberg.


Mo. 1. Aug.: Noßberger Hütte (2488 m)

Zufahrt von Putschall zur Gradenalm. Aufstieg durchs Gradental zur Hütte. 800 Hm.


Mo. 5. Sept.: Trögener Klamm – Hochobir (2142 m)

Zufahrt über Ferlach – Zell Pfarre – Schaidasattel.

Besuch der Trögener Klamm, ca. 2 Std. und anschließend Weiterfahrt zur Eisenkappler Hütte (1558 m) und Aufstieg zum Gipfel. Ca. 600 Hm.


Mo. 3. Okt.: Ederplan (2061 m)

Zufahrt über Iselsberg nach Stronach. Stronachsattel (Mautstraße). 600 Hm.


Auskünfte

Franz Mitterberger,(04245) 2553

Gerlinde Auer, (0680) 50 41 330

Treffpunkt: Raika Molzbichl (Fahrgemeinschaften).

 




Kletterhalle im Turnsaal der Volksschule Molzbichl:

Freitags: Klettern in der Volksschule für die Jugend

bis Freitag, 18. März 18.00 – 20.00 Uhr

(nicht an schulfreien Tagen).

Auskünfte: Werner Mitterer, (04767) 620

 

Sa. 12. März: Schitour Mallnitz

Abfahrt: 6.00 Uhr

Samstag 19. März: Müllsammlung und Kletterabschluss mit den Kletterbetreuern und einer Überraschung am Kletterfelsen Burgbichl.

Treffpunkt bei Raika Molzbichl und Lagerhaus Rothenthurn. Start: 8.30 Uhr (Alle)

So. 17. April: Schitour Lesachtal 

Abfahrt: 6.00Uhr

So. 24. Apríl: Kletterfest ab 10.30 Uhr

am Kletterfelsen Burgbichl

für Mitglieder und Freunde der Ortsgruppe Molzbichl.

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. (Alle)

Sa. 28. Mai: Werner´s 70er Tour

Rundwanderung mit Einkehr.

Abfahrt: 7.00 Uhr, Raika Molzbichl

 

Ziele werden erst kurzfristig vor Abfahrt fixiert.

Treffpunkt: Raika Molzbichl

Weitere Schitouren nach Wetter und Schneelage.

 

Informationen über diese Touren und Zwischentouren bei:

Werner, (04767) 620

Richard, (04767) 8134

Matthias, (0660) 31 77 377

Christian, (0664) 61 98 248

 

Donnerstag-Bergtouren

 

Do. 7. April: Königsstuhl (2336 m)

Schneeschuhtour

Abfahrt: 8.00 Uhr.

So. 24. Apríl: Kletterfest am Burgbichl

Siehe Hauptprogramm

Do. 12. Mai: Schwarzwand (2214 m)

Frankenberg – Kramerbichl (2018 m) – Schareck (2181 m) – Schwarzwand (2214 m) – Roter Riegel (2153 m) – Lausnitz See.

Abfahrt: 8.00 Uhr.

Treffpunkt: Raiffeisenbank – Molzbichl

Fahrgemeinschaften mit Privat-PKW.

Auskunft: Anita Pichler, (04767) 374

Senioren

 

Wandern bzw. Schneeschuhwandern je nach Wetterlage jeweils montags: 7. März, 4. April.

Abfahrt: 8.00 Uhr.


Mo. 2. Mai: Wöllaner Nock (2145 m)

Auffahrt von Arriach (Mautstraße) bis zum Wöllaner Stadl. Aufstieg über Vorderen Nock zum Gipfel. Abstieg über Kaiserburg – Pfaffennock – Geigerhütte.

Mo. 6. Juni: Tscheppaschlucht

Von Ferlach durch die Schlucht bis zum Tschaukofall und weiter auf dem Wanderweg ins Bodental zum Ghf. Sereinig. Rückfahrt mit dem Bus (KärntenCard).

 un

Auskünfte: Franz Mitterberger, (04245) 2553 und Gerlinde Auer, (0680) 50 41 330

Treffpunkt: Raika Molzbichl (Fahrgemeinschaften).

 

Ein Nachruf auf zwei Bergkameraden aus unserer Ortsgruppe

Wir haben mit Hans Steinbrugger einen guten Bergfreund und Alpinisten verloren. Hans war von Jugend an von den Bergen fasziniert. Als Mitglied der Bergrettung Spittal und dem Alpenverein war es unter anderem sein Ziel, die Berge von seinem Heimatort Molzbichl nach Westen zu erkunden.

Großglockner und viele Gipfel in den Ötztaler bzw. Westalpen, in der Schweiz und Südtirol  wurden von ihm bezwungen. Nach Hof- und Gasthausübernahme wurde er etwas gemütlicher, Familie und Reisen waren dann seine bevorzugten Interessen in seiner Freizeit. Für die ÖAV-Ortsgruppe Molzbichl hatte Hans trotzdem immer ein offenes Ohr, ob Kletterwand oder Kletterfelsen. Bei Kletterfest, Adventabend und Sonnwendfeuer war Hans als Stammgast fast immer präsent.

Hans, danke für deine Unterstützung!

Ein letztes Berg Heil von Werner und allen Mitarbeitern der Ortsgruppe Molzbichl.

 

Wir mussten uns auch von unserer treuen Bergfreundin und Mitarbeiterin Monika Pulvermacher verabschieden. Der Herr hat sie in ihren geliebten Bergen zu sich genommen. Sie war naturverbunden und sehr hilfreich in vielen Bereichen unserer Ortsgruppe. Unter anderem bei Wegmarkierungen und auch als verlässlicher guter Geist beim Klettern mit Kindern in der Kletterhalle in Molzbichl.

Jeder Berg und jede Blume konnte sie erfreuen.

Wir werden sie als Bergkameradin in unserer Gruppe sehr vermissen.

Ein letztes Berg Heil, liebe Monika.

Deine Bergfreunde der Ortsgruppe Molzbichl.

M. Steinthaler



ALT:


Kletterhalle im Turnsaal der Volksschule Molzbichl:

Freitags: Klettern in der Volksschule für die Jugend

bis Freitag, 25. März 18.00 – 20.00 Uhr 

(nicht an schulfreien Tagen).

Auskünfte: Werner Mitterer, (04767) 620


Mo. 7. Dez.: Besinnlicher Adventabend 

mit Jahresrückblick im Kulturhaus Rothenthurn, 

Beginn: 19.00 Uhr für alle Gruppen.

Mo. 21. Dez.: Winterwanderung 

(Schi oder Schneeschuhe) mit Lagerfeuer am Martennock (ab 18.00 Uhr)

Sa. 26. Dez.: Schitour Hagener Hütte

Abfahrt: 8.00 Uhr


Termine für Schitouren

So. 24. Jänner: Lungau, Abfahrt: 7.00 Uhr 

So. 21. Feber: Mölltal,    Abfahrt: 7.00 Uhr


Ziele werden erst kurzfristig vor Abfahrt fixiert. 

Treffpunkt: Raika Molzbichl

Weitere Schitouren nach Wetter und Schneelage.



Informationen über diese Touren und Zwischentouren bei:

Werner,   (04767) 620

Richard,   (04767) 8134

Matthias,  (0660) 31 77 377

Christian, (0664) 61 98 248


Tourenprogramm OG Molzbichl: 

www.alpenverein-spittal.at

Änderungen vorbehalten.


Donnerstag-Bergtouren


So. 7. Dez.: Besinnlicher Adventabend 

Siehe Hauptprogramm


Auskunft: Anita Pichler, (04767) 374 

oder (0650) 78 64 050


Im Jänner und Feber führen wir keine Wanderungen durch!


Gemütliche Wanderungen für Senioren

mit Franz und Gerlinde


So. 7. Dez.: Besinnlicher Adventabend 

Siehe Hauptprogramm


Wandern bzw. Schneeschuhwandern je nach Wetterlage jeweils am ersten Montag im Monat: 

Termine: Mo. 28. Dez.¸ Mo. 4. Jänner 2016, Mo. 1. Feber

Abfahrt immer um 8.00 Uhr.


Treffpunkt: Raika Molzbichl (Fahrgemeinschaften)

Auskünfte: Franz Mitterberger, (04245) 2553

           Gerlinde Auer, (0680) 50 41 330


Am Sonntag, 18. Oktober, fand die Abschlusswanderung der Ortsgruppe Molzbichl statt.

Diese Gemeinschaftswanderung ist uns schon zu einer lieben Tradition geworden, denn es nehmen die Montags-, Donnerstagswanderer und sonstigen Führer, Mitarbeiter und Freunde des ÖAV Molzbichl daran teil

Zu Mittag wurde in der Erlacherhütte ein Hirschbraten verzehrt, um somit gemeinsam die Sommersaison ausklingen zu lassen.

Ch. Pichler



Programm Herbst/Winter 2015


Schi- und Schneeschuhtouren laut Schaukasten.


Klettern in der Halle vom 2. Okt. 2015 – 25. März 2016, 

jeden Freitag von 18.00 – 20.00 Uhr 

(nicht in den Ferien).



So. 18. Okt.: Erlacher Haus– Langalmtal

Gemeinschaftswanderung – Hirschbratentour 

 (alle).

Abfahrt: 8.00 Uhr 

So. 8. Nov.: Tour je nach Wetter- und Schneelage

Es führt: Werner 

Abfahrt: 8.00 Uhr


Mo. 7. Dez.: Besinnlicher Adventabend mit Jahresrückblick und Vorschau auf 2016 im Kulturhaus Rothenthurn, incl. Bilder aus unserer Jugend (alle).

Beginn: 19.00 Uhr


Informationen über diese Touren und Zwischentouren bei:

Werner,    (04767) 620

Richard,    (04767) 8134

Matthias,   (0660) 31 77 377

Christian,  (0664) 61 98 248



Donnerstag-Bergtouren


Do. 1. Okt.: Kareck (2481 m)

Katschberg – Pritzhütte (1700  m) – Kareck (2481  m) – Absprung 

(2288 m) – Gontalscharte (1911 m) – Hansbauer Hütte – Auto

Abfahrt: 8.00 Uhr


So. 18. Okt. und Mo. 7. Dez.: 

siehe Hauptprogramm 

Treffpunkt: Raiffeisenbank – Molzbichl

Fahrgemeinschaften mit Privat-PKW

Auskunft: Anita Pichler,  (04767) 374 

oder  (0650) 78 64 050, www.alpenverein-spittal.at

Tel. Anmeldung erwünscht, da sich Touren und Abfahrtszeiten ändern können!


Senioren

Wandern mit Franz und Gerlinde


Mo. 5. Okt.: Stubeck/St. Peter ob Rennweg

Abfahrt: 7.00 Uhr

So. 18. Okt. und So. 7. Dez.: 

siehe Hauptprogramm 


Jeweils montags: 2. Nov. und 7. Dez.

Wandern bzw. Schneeschuhwandern je nach Wetterlage

Abfahrt: 8.00 Uhr


Auskünfte: 

Franz Mitterberger, (04245) 2553.

Gerlinde Auer, (0680) 50 41 330


Treffpunkt: Raika Molzbichl (Fahrgemeinschaften).


Tourenprogramm OG Molzbichl (Änderungen vorbehalten):

www.alpenverein-spittal.at


Dreitagestour in die Granatspitzgruppe

Das Ziel unserer heurigen Dreitagestour  mit neun hochmotivierten Teilnehmern war die Granatspitzgruppe in den Hohen Tauern. Ausganspunkt war der Ort Spöttling Taurer am Ende des Kalser Tales. Von dort führte unser Weg über die Kereralm auf das Hohe Tor. Von dieser Scharte konnte man zum ersten Mal die Sicht auf den Großglockner und auch auf unseren ersten Gipfel, die Kendelspitze, so richtig genießen. Nach ca. 5 Stunden und 1500 Hm erreichten wir diese bei traumhaft schönem Wetter. Nach dem Fotoshooting und einer Stärkung war unser Tagesziel, die Sudetendeutsche Hütte, vom Gipfel in Sichtweite, wenn auch nur als ganz kleiner Punkt. Um ca. 15.00 Uhr erreichten wir die Hütte, wo wir den Nachmittag gemütlich ausklingen ließen. Am zweiten Tag konnten wir wie geplant unsere Ziele, die Wellachköpfe, den Kleinen und den Großen Muntanitz, in Angriff nehmen. Dabei war eindeutig zu erkennen, dass sich die Gletscher auch in diesen Regionen drastisch zurückziehen. Ein kleiner Zwischenfall machte uns etwas Sorgen, als sich Monika bei einem Fehltritt eine starke Schwellung am Auge und Abschürfungen zuzog, aber nach Erstversorgung und aufmunternden Worten konnte sie die Tour fortsetzen, somit kam sie im wahrsten Sinn des Wortes mit einem blauen Auge davon! Nach den Gipfelsiegen und Abstieg zur Hütte kamen wir zur Erkenntnis, dass eventuell noch Kraft für ein weiteres Ziel vorhanden wäre. Ein kleiner Dreitausender, der Gradötz, würde sich dafür perfekt anbieten. Gesagt, getan, und um Punkt 15.00 Uhr standen wir wieder am Gipfel. Dort hatten wir einen optimalen Blick auf die Gipfel, die wir am Vormittag bezwungen hatten.

Kurz nach Ankunft auf der Hütte gab es zum Abendessen ein Hirschgulasch, wobei man die wirklich gute Verpflegung auf der DAV-Hütte besonders hervorheben kann. Am dritten und letzten Tag unserer Tour traten wir nach Anstieg auf den Gradötzsattel den Abstieg ins Dorfertal an. Nach kurzer Rast beim Kalser Tauernhaus  und Besichtigung  der Daberklamm erreichten wir glücklich die Fahrzeuge. 

Eine wunderschöne Dreitagestour wurde wieder einmal von Werner Mitterer geplant und geführt, wir bedanken uns sehr herzlich bei ihm.

M. Steinthaler

Programm Sommer 2015

So. 21. Juni: Sommersonnenwende

So. 28. Juni: Hindenburghöhe (2316 m)

Gutenbrunn 1219 m – Liesgele 2406 m – Weißenbachscharte 2278 m – Woisken – Mindener Weg – Stockerhütte 1320 m

Abfahrt: 6.00 Uhr

Es führt: Christian

So. 26. Juli: Rotgebele (2696 m) –  Schleinitz (2905 m)

Oberalkus – Baggeralm 1800 m – Kunigalm 1943 m – Kleines Schöberl 2345 m –   Rotgebele (Schleinitz) – Alkuser See 2432 m – Kunigalm.

Abfahrt: 6.00 Uhr

Es führt: Matthias

Fr. – So. 28. – 30. Aug.: Drei-Tagestour

Rundtour, Granatspitzgruppe

1.Tag: Spöttling Taurer 1490 m – Kereralm 1843 m – Hohes Tor 2477 m – Dürrenfeldscharte 2823 m – Sudetendeutsche Hütte 2650 m (Kendlspitz 3088 m).

2.Tag: Wellachköpfe 2960 m/3037 m – Kl. Muntanitz 3192 m – Gr. Muntanitz 3232 m (Gradetz 3063 m).

3.Tag: Kalser Tauernhaus 1755 m – Bergeralm 1636 m – Daberklamm – Spöttling Taurer.

Abfahrt: 6.00 Uhr

Es führt: Werner

So. 27. Sept.: Tour nach Wetter und Schneelage

Abfahrt: 7.00 Uhr

Es führt: Richard

 

Auskünfte:

Werner,   Tel.: (04767) 620

Matthias, Tel.: (0660) 31 77 377

Richard,  Tel.: (04767) 8134

Christian, Tel.: (0664) 61 98 248

Programm Sommer 2015

So. 21. Juni: Sommersonnenwende

So. 28. Juni: Hindenburghöhe (2316 m)

Gutenbrunn 1219 m – Liesgele 2406 m – Weißenbachscharte 2278 m – Woisken – Mindener Weg – Stockerhütte 1320 m

Abfahrt: 6.00 Uhr

Es führt: Christian

So. 26. Juli: Rotgebele (2696 m) –  Schleinitz (2905 m)

Oberalkus – Baggeralm 1800 m – Kunigalm 1943 m – Kleines Schöberl 2345 m –   Rotgebele (Schleinitz) – Alkuser See 2432 m – Kunigalm.

Abfahrt: 6.00 Uhr

Es führt: Matthias

Fr. – So. 28. – 30. Aug.: Drei-Tagestour

Rundtour, Granatspitzgruppe

1.Tag: Spöttling Taurer 1490 m – Kereralm 1843 m – Hohes Tor 2477 m – Dürrenfeldscharte 2823 m – Sudetendeutsche Hütte 2650 m (Kendlspitz 3088 m).

2.Tag: Wellachköpfe 2960 m/3037 m – Kl. Muntanitz 3192 m – Gr. Muntanitz 3232 m (Gradetz 3063 m).

3.Tag: Kalser Tauernhaus 1755 m – Bergeralm 1636 m – Daberklamm – Spöttling Taurer.

Abfahrt: 6.00 Uhr

Es führt: Werner

So. 27. Sept.: Tour nach Wetter und Schneelage

Abfahrt: 7.00 Uhr

Es führt: Richard

 

Auskünfte:

Werner,   Tel.: (04767) 620

Matthias, Tel.: (0660) 31 77 377

Richard,  Tel.: (04767) 8134

Christian, Tel.: (0664) 61 98 248

Donnerstag-Bergtouren

 

Do. 11. Juni: Schöneck (2540 m)      

Tamsweg – Lessach – Laßhoferalm 1270 m - über die Drei

Lanschitzseen aufs Schöneck 2540 m.

Abfahrt: 6.30 Uhr

Do. 9. Juli: Maresenspitze (2915 m)

Wolliggerhütte 1600 m – Auernig 2130 m – Törlkopf 2442 m –Maresenspitze (2915 m)

Abfahrt: 6.00 Uhr

Do. 6. Aug.: Sandfeldkopf (2919 m)

Innerfragant – Paschghütte 1922 m – Sandfeldkopf 2919 m –

Lussenlacke – Paschhütte 1922 m

Abfahrt: 6.00 Uhr

Do. – Fr. 3. – 4. Sept.: Defereggental

1.Tag: St. Jakob im Defereggental 1400 m – Trojeralm 1800 m – Neue Reichenberger Hütte 2586 m – Bachlenkenkopf 2759 m – Hütte

2.Tag: Hütte – Finsterkarspitze 3029 m – Auto.

Abfahrt lt. Aushang

Do. 1. Okt.: Kareck (2481 m)

Katschberg – Pritzhütte 1700 m – Kareck 2481 m – Absprung 2288 m – Gontalscharte 1911 m – Hansbauerhütte – Auto

Abfahrt: 8.00 Uhr

 

Auskunft:

Anita Pichler, Tel.: (04767) 374 oder (0650) 78 64 050

Telefonische Anmeldung erwünscht, da sich Touren und Abfahrtszeiten ändern können!

Senioren – Wandern mit Franz und Gerlinde

 

Mo. 1. Juni: Peitlernock/Innerkrems

Abfahrt: 6.00 Uhr

Mo. 6. Juli: Eckwand/Seetal ob Zlan

Abfahrt: 6.00 Uhr

Mo. 3. Aug.: Wolayersee/Birnbaum

Abfahrt: 6.00 Uhr

Mo. 7. Sept.: Hoferkopf/Stall im Mölltal

Abfahrt: 6.00 Uhr

Mo. 5. Okt.: Stubeck/St. Peter ob Rennweg

Abfahrt: 7.00 Uhr

 

Auskunft: 

Franz Mitterberger, Tel.: (04245) 2553

Gerlinde Auer, Tel.: (0680) 50 41 330

 

Treffpunkt: 

Raika Molzbichl (Fahrgemeinschaften)




Kletterhalle im Turnsaal der Volksschule Molzbichl

Freitags: Klettern in der Volksschule für die Jugend

bis 28. März 18.00 – 20.00 Uhr

(nicht an schulfreien Tagen).

Auskünfte: Werner Mitterer, (04767) 620



Programm Frühjahr 2015

In den Monaten März und April werden die Schitouren je nach Wetter und Schneelage erst kurzfristig vor der Abfahrt fixiert!

Termine: So. 15. März: Abfahrt:  6.00 Uhr

                So. 12. April:  Abfahrt:  6.00 Uhr

Auskunft: Werner Mitterer, (04767) 620

Treffpunkt: Raika Molzbichl

 

Sa. 28. März: Kletterabschluss und Müllsammlung

mit Überraschung am KletterfelsenBurgbichl.

Treffpunkt um 8.30 Uhr bei Raika Molzbichl und Lagerhaus Rothenthurn


So. 26. April: Kletterfest am Burgbichl
für Mitglieder und Freunde der Ortsgruppe Molzbichl am Kletterfelsen Burgbichl.

Beginn: ab10.30 Uhr. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.  


So. 24. Mai: Tour nach Wetter und Schneelage

Abfahrt: 7.00 Uhr

 

Auskünfte:

Werner, (04767) 620

Matthias, (0660) 31 77 377

Richard, (04767) 8134

Christian, (0664) 61 98 248

www.alpenverein-spittal.at

 

Donnerstag-Bergtouren

 

Do. 9. April: Schilchernock (2270 m)

Schönfel, 1730 m Klölingnock, 2178 m Schilchernock, 2270 m

Abfahrt: 8.00 Uhr

So. 26. April: Kletterfest am Burgbichl

Siehe Hauptprogramm

Do. 7. Mai: Obermillstätter Almkreuz (2046 m)

Ambrosshütte, 1307 m – Jufen, 1802 m –ObermillstätterAlmkreuz – Lammersdorferhütte

Abfahrt: 8.00 Uhr

Treffpunkt: Raiffeisenbank – Molzbichl

Fahrgemeinschaften mit Privat-PKW.

Auskunft: Anita Pichler, (04767) 374

oder ( (0650) 78 64 050, www.alpenverein-spittal.at

Tel. Anmeldung erwünscht, da sich Touren und Abfahrtszeiten ändern können!

 

Senioren

 

Wandern bzw. Schneeschuhwandern je nach Wetterlage jeweils montags: 2. März, 6. April.

Abfahrt: 8.00 Uhr.

 

Mo. 4. Mai: Hummelkopf/Gronitzeralm

Abfahrt: 7.00 Uhr

Mo. 1. Juni: Peitlernock/Innerkrems

Abfahrt: 6. 00 Uhr

 

Auskünfte:
Franz Mitterberger, (04245) 2553
Gerlinde Auer, (0680) 50 41 330

 Treffpunkt: Raika Molzbichl (Fahrgemeinschaften)



Winter 2014/15 


Programm:

So. 7. Dez.: Besinnlicher Adventabend 

mit Jahresrückblick und Vorschau auf 2015 im Kulturhaus Rothenthurn (alle)

Beginn: 19.00 Uhr

Sa. 20. Dez.: Waldweihnacht 

Winkl Kreuztratte, ab 18.00 Uhr (alle)

So. 21. Dez.: Winterwanderung 

(Schi oder Schneeschuhe) mit 

Lagerfeuer am Martennock

ab 18.00 Uhr

Fr. 26. Dez.: Schitour Hagener Hütte 

Abfahrt: 8.00 Uhr


Weitere Schitouren nach Wetter und Schneelage. 

Ziele werden erst kurzfristig vor Abfahrt fixiert. 

Treffpunkt: Raika Molzbichl

Termine:   So. 18. Jänner Abfahrt    7.00 Uhr 

                So. 22. Februar Abfahrt : 7.00 Uhr

                So. 15. März Abfahrt :      6.00 Uhr

                So. 12. April  Abfahrt :      6.00 Uhr


Auskunft: Werner, (04767) 620


Informationen über diese Touren und Zwischentouren bei:

Werner,   (04767) 620

Richard,  (04767) 8134

Christian, (0664) 61 98 248


Tourenprogramm OG Molzbichl: www.alpenverein-spittal.at¸ Änderungen vorbehalten.


Donnerstag-Bergtouren


So. 7. Dez.: Besinnlicher Adventabend 

Siehe Hauptprogramm

Auskunft: Anita Pichler, (04767) 374 oder (0650) 78 64 050


Im Jänner und Feber führen wir keine Wanderungen durch!


Gemütliche Wanderungen für Senioren

mit Franz und Gerlinde


So. 7. Dez.: Besinnlicher Adventabend 

Siehe Hauptprogramm


Wandern bzw. Schneeschuhwandern je nach Wetterlage jeweils am ersten Montag im Monat: 

Termine: Mo. 29. Dez.¸ Mo. 5. Jänner 2015, Mo. 2. Feber

Abfahrt immer um 8.00 Uhr.

Treffpunkt: Raika Molzbichl (Fahrgemeinschaften)

Auskünfte: Franz Mitterberger, (04245) 2553

Bericht Gemeinschaftswanderung Hochtristenhaus

Am Sonntagmorgen, den 13 Oktober, konnten wir unsere sogenannte „Schweinsbratentour“ wie geplant starten. Ausgangspunkt war das Hochtristenhaus in der Kreuzeckgruppe. Die gemeinsame Tour mit den Wandergruppen der Ortsgruppe Molzbichl war der Abschluss einer schönen unfallfreien Bergsommersaison 2013. Unser Ziel, der Knoten, war an diesen Tagen schon recht winterlich mit Schnee bedeckt, sodass man beim Aufstieg bei strahlendem Sonnenschein eine wunderschöne Winterlandschaft genießen konnte.

Am Gipfel angelangt gab es für die Tourenführer eine kleine Überraschung mit Geschenken, Gedichten und Gesang. Nach dem Abstieg freuten wir uns schon sehr auf etwas: Nämlich auf einen saftigen Schweinsbraten im Hochtristenhaus, und da wurde uns auch nicht zuviel versprochen. Nach perfekter Bewirtung, viel Spaß, Gesang und guter Unterhaltung konnten wir die Heimreise am späten Nachmittag antreten. 

Wir bedanken uns noch mal bei den Tourenführern und freuen uns schon auf die kommende Wintersaison der Ortsgruppe Molzbichl.

Autor: Matthias Steinthaler

 

Team


Obmann
Werner Mitterer


Nußdorf 3
9701  Rothenthurn

04767 620

Werner Mitterer
Werner Mitterer
 

Jugendwart
DI (FH) Christian Pichler

Aichforst 32
9701  Rothenthurn

0650 63 77 166
christian.pichler@alpine.at

Christian Pichler
Christian Pichler
 

Tourenführerin, Donnerstags-Touren
Anita Pichler

Aichforst 32
9701 Rothenthurn

0650 78 64 050
anitapichler@aon.at

Anita Pichler
Anita Pichler
 

Tourenführer
Franz Mitterberger

Nr. 150
9702 Ferndorf

04245 2553

Franz Mitterberger
Franz Mitterberger
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung