plitencz
Hüttenfinder
Seethalerhütte
2740m Kategorie I, Oberösterreich, Dachsteingebirge
Mitglied werden
zur Anmeldung
zum wetter
Tourenportal alpenvereinaktiv.com
 
Prefa
Seethalerhütte Die Seethalerhütte auf der Dachsteinwarte liegt auf 2740m direkt am Ausstieg des Johann Klettersteigs.
Umschlossen vom ewigen Eis des Dachstein Gletschers ist sie die höchstgelegene Schutzhütte der Dachstein - Tauern Region.
Schon die atemberaubende Aussicht ist Grund genug, den Dachsteingletscher einmal zu besuchen. Als Wanderer oder Kletterer kommen Sie bei uns im Sommer voll auf Ihre Kosten.

 

Bergwandern Hochtouren Klettern Klettersteig Skitouren Alpinskifahren Schneeschuhwandern Langlauf

Umweltsiegelhütte

Kontakt

Bewirtschaftet

Sommer

26. Mai 2016 - 09. Oktober 2016
Im Herbst nach Wetterlage geöffnet, Notraum ist offen.

Winter

Pächter

Wilfried Schrempf

Hüttenwart

Anschrift Hütte

Bergstation Hunerkogel
A-8972 Ramsau am Dachstein

Telefon Hütte

+43/664/3240640

Telefon Tal

+43/664/3240640

Telefon Mobil

Fax Hütte

Fax Tal

Kontakt Tal

E-Mail

seethalerhuette@aon.at

Internet

www.seethalerhuette.at

Eigentümer

ÖAV Alpenverein Austria
Rotenturmstraße 14, A-1010 Wien
Tel.: 01/5131003, Fax: 01/5131003-17
austria@alpenverein-austria.at
www.alpenverein-austria.at

Ausstattung

Zimmerlager/Betten

0

Matratzenlager

12

Notlager

Winterraum

0 Plätze
kein Winterraum vorhanden

Notraum

Der Notraum ist unversperrt.
Windfang

Besonderes

  • Aktion "Mitglied werden"

  • Familienfreundliche AV-Hütte

  • Empfang für Mobiltelefon

Anreise

Bahnhof

Schladming, Obertraun, Hallstatt
Fahrplan-Abfrage ÖBB
Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle

Ramsau, Obertraun, Hallstatt
Fahrplan-Abfrage ÖBB-Postbus

PKW

Sonstige Anreise

Parkmöglichkeiten

Parkplätze der Seilbahnen bei Auffahrt; Parkplatz im Echerntal bei Aufstieg von Hallstatt

Geogr. Breite

47° 28,415'

Geogr. Länge

13° 36,754'

UTM (Nord)

5258730

UTM (Ost)

395483

Bezugsmeridian

15°


Karten

Alpenverein

14 Dachstein (1:25.000)

BEV

3217 Hallstadt (1:50.000)
3217 Ost; Hoher Dachstein (1:25.000)
3218 West; Obertraun (1:25.000)
Bl. 126 (1:25.000)
alter Blattschnitt, wird nicht mehr aufgelegt
Bl. 127 (1:25.000)
alter Blattschnitt, wird nicht mehr aufgelegt

Freytag & Berndt

Bl. WK 281 Dachstein, Ausseer Land, Filzmoos, Ramsau (1:50.000)

Kompass

031 Der Dachstein, Ramsau, Filzmoos (1:25.000)

zur AV-Kartenbestellung
Touren

Zustiege

Bergstation Dachstein-Südwandbahn (2.687 m)
Gehzeit: 00:45

Gjaidalm (Schilcherhaus) (1.738 m)
Gehzeit: 04:00

Hallstatt (511 m)
Gehzeit: 08:00

Seilbahnstation Gjaidalm (1.788 m)
Gehzeit: 04:30

Talstation der Dachstein-Südwandbahn (1.692 m)
Gehzeit: 04:00



Nachbarhütten

"Adamekhütte" (2.196 m)
Gehzeit: 02:00

"Austriahütte" (1.638 m)
Gehzeit: 04:00

"Guttenberghaus" (2.146 m)
Gehzeit: 03:00

"Simonyhütte" (2.203 m)
Gehzeit: 01:15

"Dachstein-Südwand-Hütte" (1.910 m)
Gehzeit: 03:00



Touren

Hoher Dachstein (2.995 m)
Gehzeit: 01:00

Hoher Gjaidstein (2.794 m)
Gehzeit: 01:30



Wetter

Bergwetter Oberösterreich

30.07.
31.07.
01.08.
 
Sonntag, 31.07.2016
Am Sonntag werden die Bedingungen im Gebirge zunehmend unbeständig. Im Bereich der Salzkammergutberge und am Böhmerwald sind schon in der ersten Tageshälfte Schauer nicht ganz ausgeschlossen, nach Osten zu sonst sind die Verhältnisse bis in die Mittagszeit bei guter Sicht oft noch brauchbar. Danach schießen aber rasch große Quellwolken in die Höhe, das Gewitterrisiko steigt deutlich an. Temperaturen in 1500 m zwischen 14 und 17 Grad, in 3000 m um 6 Grad.

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 30.07.2016 um 12:45 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se