Sektion St. Peter/Au

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Wetterkamera Elisabethwarte

OEAV St.Peter/Au - WebCam Kürnberg/Elisabethwarte
ACHTUNG

Downloads





Alle Berge Österreichs (von Johann Aichinger)

ACHTUNG: Abfahrt zur [55+] Bergwanderung mit Karl Kaindl am 13. Juli ist bereits um 8:00 Uhr !

 

Aktuelles Archiv

Rock the Sissi - Kletterwarte am Plattenberg

Kaiserin-Elisabeth-Warte: Rock the Sissi / Plattenberg der Erlebnisberg

Seit beinahe zwei Jahren ist die Kaiserin-Elisabethwarte am Plattenberg (Gemeindegebiet Weistrach) aus sicherheits- und bautechnischen Gründen für die Allgemeinheit geschlossen. Die zwischenzeitlich geführten Anstrengungen seitens der Sektion St. Peter/Au, die aufgelisteten Mängel unbürokratisch und mit geringem Aufwand zu beheben, sind leider aus unterschiedlichen Gründen gescheitert, sodass eine Wiedereröffnung in absehbarer Zeit nicht mehr zur Diskussion stand.

Erst kurz vor Weihnachten 2015 kam auf Initiative von BM Pittersberger wieder Bewegung in die Angelegenheit. Es wurde auf unbestimmte Zeit ein Nutzungsvertrag zwischen der Sektion St. Peter/Au (Inhaber) und der GM Weistrach (Pächter) unterzeichnet. Die daraufhin eingeholten Kostenvoranschläge für eine professionelle und fachgerechte Sanierung der Warte, haben jedoch, entgegen aller Erwartungen, das dafür bereits reservierte Budget bei weitem überschritten.

Nachdem die finanziellen Mittel der GM Weistrach nicht unbegrenzt sind, hat der AV St. Peter zugesichert, seine Möglichkeiten als Eigentümer und Verein auszuschöpfen und um Förderungen zur Sanierung der Warte anzusuchen. Leider wurden diese allesamt mit der Begründung, dass Sanierungsmaßnahmen von Aussichtsplattformen nicht förderbar seien, abgelehnt. Des weiteren wurde von den Förderstellen immer wieder betont, dass förderungswürdige Projekte sich hauptsächlich dadurch auszeichnen, dass diese neu, publikumswirksam und touristisch wertvoll sein müssen.

Mitte Jänner 2016 wurde schließlich die bereits etwas ältere, im wahrsten Sinne des Wortes, „Schnapsidee“ die Warte nicht nur von innen zu begehen sondern auch von außen zu beklettern, aufgegriffen. Die Idee wurde schließlich den Förderstellen unter dem Projektnamen „Rock the Sissi“ und einem dazu passenden Logo vorgelegt. Die Rückmeldungen darauf haben unsere Erwartungen mehr als übertroffen. Anstelle der ursprünglich angestrebten „Kleinprojektförderung“ wurde die Förderung eines „LEADER Projektes“ der Region Moststraße aus EU Mitteln in der Höhe von 65% in Aussicht gestellt.

Am Aschermittwoch wurde das Projekt in kleiner Runde (GM Weistrach, GM St. Peter, Fam. Anthofer – Nachbar, Fam. Oberaigner – Plattenwirt und Vertreter des ÖAV) vorgestellt und auch dabei war das Echo überaus positiv. Bereits einige Tage später wurden noch offene Details zur Projektabwicklung und -finanzierung besprochen und fixiert. So wurde vereinbart, dass die GM Weistrach 50%, die GM St. Peter/Au 33% und die Sektion St. Peter/Au die restlichen 17% der Investitionssumme übernehmen wird. Des weiteren wurde beschlossen, dass die Sektion mit tatkräftiger Unterstützung seitens der GM Weistrach die Projektabwicklung übernehmen wird.

Einziger Wermutstropfen an der Sache - aus bürokratischen Gründen kann, sofern dem Antrag in der noch ausständigen Gremiumssitzung ende Mai zugestimmt wird, erst Anfang Juni mit der Umsetzung gestartet werden. Dennoch sind wir allesamt zuversichtlich im Herbst die Warte von innen wieder begehen zu können und erstmalig auch von außen „beklettern“ zu können.

Termine

Alben & Berichte

Meilenlauf St.Peter/Au 2016

18.06.2016 Meilenlauf St.Peter/Au 2016

5 Teilnehmer starteten beim 27. Meilenlauf bei idealen Laufbedingungen für die Sektion St. Peter/Au

weiter

[MTB] Mountainbiken im Salzkammergut

11.06.2016 [MTB] Mountainbiken im Salzkammergut

Von den Langbarthseen zu den exotischen Almen (5 Teilnehmer)

Tourenführer/in: Hubert Eder

weiter

Österreichische Meisterschaften in Dornbirn

11.06.2016 Österreichische Meisterschaften in Dornbirn

Sandra Schwingenschlögl bei den Bundesmeisterschaften  U12 Vorstieg in Dornbirn

weiter

[F] Familienwanderung durch die Yspertalklamm und Abstieg über den Druidenweg

04.06.2016 [F] Familienwanderung durch die Yspertalklamm und Abstieg über den Druidenweg

5 Teilnehmer (2 Kinder) nahmen an dieser schönen Familientour teil

Tourenführer/in: Johann Wasinger

weiter

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung