Logo Sektion St. Peter/Au

Sektion St. Peter/Au

Mitglied werden
zur Anmeldung

Neukrönung der Kaiserin-Elisabeth-Warte

08.09.2017

Vor 117 Jahren (23. September 1900) wurde die Kaiserin-Elisabeth-Warte am Plattenberg (Gemeinde Weistrach) eröffnet und seither in regelmäßigen Abständen renoviert. Zuletzt erst im Frühjahr diesen Jahres im Zuge eines LEADER-Projektes unter dem Projekttitel „ROCK THE SISSI“, bei dem die Warte auch zu einem Kletterturm adaptiert wurde und seither auf drei Seiten beklettert werden kann.

Eröffnungsfest 11. Juni 2017zoom

Am 8. September (2 Tage vor dem Todestag der Kaiserin, welche am 10 September 1898 in Genf ermordet wurde) wurde der weit über das Mostviertel hinaus bekannte Aussichtsturm nun mit einer gänzlich neuen Krone ausgestattet.

Zuvor wurde die alte Krone (12 Zinnen samt Unterkonstruktion) durch ehrenamtliche Helfer der ÖAV Sektion St. Peter/Au abgetragen und der Austausch bestmöglich vorbereitet. Die perfekten Vorbereitungsarbeiten haben sich auch bezahlt gemacht, denn das Setzen der neuen Krone konnte deutlich schneller als erwartet stattfinden und dauerte in Summe nicht einmal 4 Stunden!
So blieb auch noch Zeit die über dem Eingang der Warte befindliche Büste der Kaiserin-Elisabeth erneut zu krönen bzw. mit einem Blumenkranz zu schmücken.

Auch wenn die Neu-Krönung etwas kurzfristig geplant werden musste und daher die Finanzierung noch nicht gänzlich unter Dach und Fach ist, so wird der Projektabschluss am Freitag den 15. September ab 15:00 Uhr auf dem Plattenberg gefeiert (bei Schlechtwetter im Ferienlager Anthofer).

ES LEBE DIE KAISERIN - LANG LEBE DIE SISSI

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung