Logo Sektion St. Peter/Au

Sektion St. Peter/Au

Mitglied werden
zur Anmeldung

„Rock the Sissi“ oder „Elisabethwarte 2.0“

23.02.2017

Seit mehr als einem halben Jahr wurde das Projekt vorbereitet und nun soll es Schlag auf Schlag gehen.
Am Sonntag dem 11. Juni 2017 wird die Warte im Zuge einer Wiedereröffnungsfeier nicht nur in neuem Glanz erstrahlen, sondern als Kletterwarte einen erheblichen Mehrwert für unsere Region und natürlich für den Plattenberg darstellen.

Nach einer intensiven Planungsphase während der letzten 6 Monate, wird in der 9. Kalenderwoche (27. Februar – 5. März) nun auch tatsächlich Hand angelegt.
Begonnen wird mit Gerüstarbeiten und mit dem anschließenden Demontieren des alten und brüchigen Brüstungsgeländers. Parallel dazu werden die neuen Fertigteile (begehbares Portal und Geländer) betoniert, Abdichtungsarbeiten verrichtet, der Innenputz abgestemmt, u.v.m..

Auch am Wochenende soll, sofern das Wetter es zulässt, mit Hochdruck gearbeitet werden. Hier sind vor allem freiwillige Helfer gefragt, um in Abstimmung und unter Aufsicht der Fa. Ing. Robert Roithinger an der Ost-, West- bzw. Hinterseite je ca. 1000 Klebemuffen zu setzen (bohren, reinigen und kleben).

Das daraus resultierende Lochmuster wird für die Griffmontage benötigt und stellt neben den ebenfalls notwendigen Bohrungen für Fixpunkte (Zwischensicherungen bzw. Umlenker), die Basis des Kletterturmes dar.

Begonnen wir mit den Bohrarbeiten am Samstag den 4. März. Die darauffolgenden Wochenenden soll freitags und samstags gearbeitet werden (in Summe 3-4 Wochenenden).

Alle Kletterfreunde bzw. Liebhaber der Elisabethwarte (auch nicht Sektions- bzw. Alpenvereinsmitglieder) sind herzlich eingeladen uns bei diesen Arbeiten zu unterstützen.
Helfer melden sich bitte rechtzeitig unter 0676 88040408 oder aber unter oeav-sankt-peter-au@gmx.at.

Am Ablauf der Eröffnungsfeier am 11. Juni (Ersatztermin ist der 25. Juni) wird noch gearbeitet. Sobald genaueres dazu bekannt ist, werden wir euch gesondert dazu informieren – aber der Termin ist fix. Bitte gleich im Kalender vormerken, sodass möglichst viele der Feierlichkeit beiwohnen können.

Historische Anmerkung: Am 23. September 1890 wohnten der Eröffnungsfeier mehr als 2000 Teilnehmer bei!

http://heimatforschung-noe.blogspot.co.at/2014/06/die-kaiserin-elisabeth-warte-am-plattenberg-in-der-gemeinde-weistrach.html

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung