Logo Sektion Sankt GilgenSektion Sankt Gilgen

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung
 
Teaser-Bild mit Link auf Klettergarten Plombergstein
TopNews Archiv

Klettergarten Plombergstein

Wir reservieren im Klettergarten am Plombergstein bei Bedarf Routen, um diese für unsere Kindergruppen / Kletterkurse zur Verfügung stellen zu können. Dies betrifft zweistündige Kurse und maximal 3-5 Routen. Wir bitten um Verständnis und bedanken uns im Voraus!

 

Bergwetter Salzburg

So
30.04.
Mo
01.05.
Di
02.05.
Mi
03.05.
Do
04.05.
Fr
05.05.
Sa
06.05.
So
07.05.
 
Sonntag, 30.04.2017
Heute Nachmittag spannt sich ein meist wolkenloser Himmel über die Berge, die Sonne scheint ungetrübt. Es weht mäßig starker bis lebhafter föhniger Südwestwind. Temperaturen in 2000 m zwischen 1 und 5 Grad, in 3000 m um -2 Grad.  
 
Montag, 01.05.2017
Am Montag herrschen bis zum mittleren Nachmittag gute Bedingungen für alpine Unternehmungen, bei nur geringer Bewölkung und teils lebhaftem Südföhn scheint oft die Sonne. Zum Abend hin ziehen von Westen her immer dichtere Wolken und Regenschauer auf, mit auffrischendem Westwind sinkt die Schneefallgrenze rasch unter 1500 m. Temperaturen in 2000 m zwischen -3 und +3 Grad, in 3000 m um -4 Grad.  
 
Dienstag, 02.05.2017
Am Dienstag bessern sich die Sichtbedingungen schon am Vormittag, dichte Restwolken mit letzten Schauern machen immer öfter der Sonne Platz. Der mäßig starke Wind dreht tagsüber von West auf Süd. Temperaturen in 2000 m zwischen -4 und +5 Grad, in 3000 m um -5 Grad.  
 

zum Alpenwetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 30.04.2017 um 12:25 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Am Montag zieht eine Kaltfront in den Westalpen bereits durch und erreicht im Tagesverlauf die westlichen Teile der Ostalpen. An der Nordseite der Ostalpen sorgt Südföhn zunächst noch für sonniges Bergwetter. Am Alpenostrand bleibt es bis zum Abend freundlich, hier zieht die Front erst in der Nacht und nur in abgeschwächter Form durch. Am Dienstag ist es von Seealpen bis ins Tessin unbeständig, in den meisten Regionen der Ostalpen vor allem nach Norden und Osten zu freundlicher.
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung