Logo Sektion Rottenmann

Königsjodler Klettersteig - Hochkönig 2941m (Königsjodler Klettersteig - Hochkönig 2941m)

Mitglied werden
zur Anmeldung

Königsjodler Klettersteig - Hochkönig 2941m

9. September 2018

Die Belohnung für die frühe Tagwache

Die Belohnung für die frühe Tagwache

Sollte ich jemandem einen perfekten Bergtag beschreiben, würde ich sagen, dass die heurige Tour auf den Hochkönig dem schon sehr nahe kam.

Die Aufbruchszeit um 3:00 Uhr ließ Hans Peter zwar nicht gerade Freudensprünge machen, stellte sich jedoch als goldrichtig heraus. So waren wir die Ersten, die sich an diesem Tag mit der Stirnlampe bewaffnet an den Zustieg machten und genau bei Sonnenaufgang beim Einstieg vom Klettersteig standen. Am ganzen Königsjodler waren wir einsam unterwegs und konnten so das traumhafte Panorama in vollen Zügen genießen.Überwunden werden in diesem Klettersteig zirka 1.700 Klettermeter. Der Steig verläuft meist an der Gratkante und es geht auf bzw. über spitze Türme, bis man schließlich am "Hohen Kopf", dem Ende des Klettersteiges steht. Da Hans Peter und ich sehr flott und ohne Komplikationen vorankamen, gönnten wir uns oben eine ausgiebigere Jausenpause und beschlossen auch noch dem Hochkönig Gipfel und dem Matrashaus einen Besuch abzustatten. Das traumhafte Wetter, die Nebelfetzen und die eindrucksvolle Landschaft ladeten einfach zum Verweilen ein. 

Beim Abstieg durch das heikle Birgkar war noch einmal Konzentration geboten. Wir ließen uns einfach etwas Zeit und warteten, bis eine 3er Gruppe bei uns vorbei war, um nicht unter Steinschlagbeschuss zu stehen. Als das Birgkar gut überwunden war,ging es noch einmal rauf auf die Scharte und retour zum Parkplatz, den wir gegen 16:00 Uhr erreichten.

Eine lange, ausgiebige und atemberaubend schöne Tour, bei der im heurigen Jahr auch das Wetter perferkt mitgespielt hat. 

Bettina Lindmayer

Ein schöner Tag bricht an
Ein schöner Tag bricht an
Der Gipfel des Hochkönigs ist in Sicht
Der Gipfel des Hochkönigs ist in Sicht
Nicht mehr weit bis zum Gipfel und zum Matrashaus
Nicht mehr weit bis zum Gipfel und zum Matrashaus
Die Freude über die tolle Tour ist groß
Die Freude über die tolle Tour ist groß
Die übergossene Alm
Die übergossene Alm
Geschafft!
Geschafft!
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung