Logo Sektion Rottenmann

Touren 2019 (Trainingstour am Dachstein für Tourenwoche Großvenediger)

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Bergwetter Steiermark

Mi
17.07.
Do
18.07.
Fr
19.07.
 
Mittwoch, 17.07.2019
Am Mittwoch scheint oft die Sonne. Am Nachmittag bilden sich besonders am Alpenhauptkamm Quellwolken und gegen Abend sind vor allem im Bereich Turrach, Niedere Tauern und Zirbitzkogel lokale Gewitter zu erwarten. Auch kräftige Güsse können dabei sein. Zum Abend hin und in der ersten Nachthälfte ziehen diese Gewitter weiter Richtung Koralpe und Wechsel. Geringere Gewitterneigung an der Alpennordseite. In 2000 m bei 12 Grad, es weht nur schwacher westlicher Wind.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 17.07.2019 um 14:44 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Kletterzentrum Paltental

Kletterkammerl

Findest du in unserem Vereinshaus am Hauptplatz im ersten Stock, erreichbar über den Freibalkon.

Kartenausgabe bei Gabi Herzmaier (Versicherungsbüro neben Kletterzentrum) 

Mo-Fr von 8:00 bis 12:00 

oder 

donnerstags, 16:30 bis 19:00 direkt im Kletterkammerl bei Roland Jurenia

Rottenmanner Hütte

Rottenmanner Hütte

Rottenmanner und Wölzer TauernSteiermark
Tel. Hütte: +43/664/1462923, Tel. Tal: +43/650/9638492,  E-Mail: info @ rottenmannerhuette.at
Öffnungszeit Sommer: 12. Mai 2018 - 28. Oktober 2018  Je nach Wetterverhältnis kann die Saison auch verlängert werden. Am Nationalfeiertag nach Wetterlage geöffnet

Details

Touren 2019

Tressenstein 1169m

Tressenstein 1169m

Kleiner Berg am Fuße des mächtigen Grimming mit großer Aussicht über das Ennstal und die umliegende Bergwelt.

weiter

Hochhaidelauf 2019

Hochhaidelauf 2019

Der diesjährige Leistungslauf fand wieder einmal bei besten Bedingungen statt. 

weiter

Zwerfenberg 2642m

Zwerfenberg 2642m

Vom Gasthaus Weiße Wand über die Gollinghütte geht es zum Fuß des Zwerfenbergs. Ein weiter Zustieg, der aber durch eine großartige Landschaft und eine nicht minder ansprechende Abfahrt für Könner belohnt wird.

weiter

Scheichenspitze 2667m

Scheichenspitze 2667m

Über der Ramsau erhebt sich die Scheichenspitze, die man bei guter Schneelage direkt vom Gasthof Feisterer ersteigen kann. 

weiter

Warscheneck 2388m

Warscheneck 2388m

Eine ansprechende lange Tour bei der leider  weder Wetter- noch Schneeverhältnisse unseren Erwartungen entsprachen. Dafür eine rassige Steilstufe, die unserem Spanier nicht unbedingt sympatisch war.

weiter

Finsterkarspitz 2022m

Finsterkarspitz 2022m

Im Vergleich zum Nachbarn Bärneck relativ selten besucht, aber nichts desto weniger ein super Schiberg - mit einer etwas anspruchsvolleren Abfahrt.

weiter

Ahornkogel 2033

Ahornkogel 2033

Eigentlich hätte es der Kreuzkogel in den Haller Mauern werden sollen, aber auf Grund der Neuschneeverhältnisse wurde der Ahornkogel unser heutiges Tourenziel.

weiter

Rosskogel 1890m

Rosskogel 1890m

Aufstieg vom Talboden der Gnanitz. 

weiter

Gößeck 2215m

Gößeck 2215m

Im Süden  der Eisenerzer Alpen liegt der Reitingstock mit seiner höchsten Erhebung - dem Gößeck, einem anspruchsvollen Schiberg. 

weiter

Dürrenschöberl 1737m

Dürrenschöberl 1737m

Einer der Hausberge von Rottenmann einmal von der Nordseite im tiefwinterlichen Schneetreiben.

weiter

Termine

 

Es wird darauf hingewiesen, dass Fotos, die bei AV-Touren gemacht werden, veröffentlicht werden.

Personen, die gegen eine Veröffentlichung sind, mögen dies vor den Touren ausdrücklich zur Kenntnis bringen.

 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung