risk'n'fun - alpine professionals

Industry Partners

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.stubai-bergsport.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.pieps.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.abs-airbag.de
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://blackdiamondequipment.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.backcountryaccess.com/de
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.matadorworld.at/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mammut.ch/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.bmfj.gv.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.ortovox.de
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.backcountryaccess.com/de

Media Partners

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.goldenride.de/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf www.alp-con.net
 

Alp-Con 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.climax-magazine.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://onboard.mpora.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.blue-tomato.com
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.pleasuremag.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.bergstolz.de/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.powderguide.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.snowboard.at/snow/home/index.php
 

 

Mitglied werden
zur Anmeldung

Level 2: NEXT LEVEL

next level

risk'n'fun- next level (© by Markus Schwaiger)

Mehrseillängen-Klettern heißt: Luft unterm Hintern. Aber nicht nur. Was beim alpinen Sportklettern wichtig ist, lernst du bei risk’n’fun: Standplatzbau, Materialchecks, Sicherungstechnik, Kommunikation in Seilschaften, Umgang mit Angst, Orientierung, Topos lesen, Rückzug aus einer Tour.

Du arbeitest mit unseren Bergführern im gewohnten risk’n’fun-Stil zu Hard- und Soft Skills. Wichtig ist uns an diesen Tagen das Üben von Fehlerkultur. Oder zu gut Deutsch: Aus blöden Erfahrungen lernen, damit es beim nächsten mal so richtig gut läuft.

Voraussetzungen:

  • Vollendetes 16. Lebensjahr
  • körperliche und geistige Fitness
  • Schwierigkeitsgrad UIAA 4 im Vorstieg (Klettergarten)
  • Kenntnisse der Seil- und Sicherungstechnik
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im weglosen Gelände
  • gute Kondition

Terrain: Klettergebiet laut Kursausschreibung
Ausrüstung: Komplette Kletterausrüstung (CE-genormt!)
Gruppengröße: max. 8 Teilnehmer + risk´n´fun Bergführer

 

 

Keine Veranstaltung gefunden.