risk'n'fun - alpine professionals

Industry Partners

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.ortovox.de
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mammut.ch/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.backcountryaccess.com/de
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.backcountryaccess.com/de
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.pieps.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://blackdiamondequipment.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.matadorworld.at/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.stubai-bergsport.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.abs-airbag.de
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.bmfj.gv.at

Media Partners

Teaser-Banner-Bild mit Link auf www.alp-con.net
 

Alp-Con 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://onboard.mpora.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.powderguide.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.snowboard.at/snow/home/index.php
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.blue-tomato.com
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.climax-magazine.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.goldenride.de/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.pleasuremag.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.bergstolz.de/
 

 

Mitglied werden
zur Anmeldung

Level 2 - NEXT LEVEL

NXT Level

Next level- Planung des kommenden Freeride Tages (© by Rudi Wyhlidal)

Das Next Level knüpft an die jeweilige Strategie der Trainingssession an. Aufbauend auf den Inhalten der Session wird in den Bereichen der Soft- und Hardskills weitergearbeitet. Ausgehend von den Themen Kartenkunde, Orientierung und Lawinenkunde wird mit der Planung und Umsetzung von ersten Touren begonnen. Der rote Faden der Trainingssession findet hier seine Fortsetzung. Der/Die BergführerIn gibt Einblicke in sein/ihr Handeln, gibt dann nach und nach die Verantwortung an die TeilnehmerInnen ab und ist dann als BegleiterIn der TeilnehmerInnen bei den Touren im Einsatz. Weitere Softskills Übungen bringen einen vertiefenden Einblick in das persönliche Risikoverhalten.

Voraussetzung: Teilnahme an einer Trainingssession
Terrain: Ausgangspunkt ist das Skigebiet, Lifte werden nur mehr vereinzelt genutzt
Ausrüstung: Komplette Ski- oder Snowboardausrüstung, Aufstiegshilfen
Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer + risk´n´fun TrainerIn und Berg/Snowboardführer

Buchung erfolgt über die Alpenveren Akademie www.alpenverein-akademie.at