Level 1: TRAININGSSESSION (Level 1 - Session)

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.bmfj.gv.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.pieps.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mammut.ch/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.backcountryaccess.com/de
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.matadorworld.at/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.ortovox.de
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.abs-airbag.de
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.backcountryaccess.com/de
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.stubai-bergsport.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://blackdiamondequipment.com/
 

 

Mitglied werden
zur Anmeldung

Level 1: TRAININGSSESSION

SESSION

"wahrnehmen-beurteilen-entscheiden" (© by Frizz Köck/Matadorworld)

4 Tage abseits der Pisten mit dem risk´n´fun-Team und anderen Freeridern. Kurze Hikes in Pistennähe, zahlreiche Entscheidungssituationen und Abfahrten im freien Gelände. Willkommen bei der risk´n´fun-Trainingssession! 

Beim Level 1, der Trainingssession, wird gemeinsam mit dem risk´n´fun-Team rund um die inhaltlichen Säulen „wahrnehmen - beurteilen – entscheiden“ eine eigene Freeridestrategie entwickelt.

Unsere Guides (staatlich geprüfte Berg-, Schi- und SnowboardführerInnen) sind dabei für den Part der Hardskills verantwortlich. Dieser umfasst den richtigen Umgang mit der Notfallausrüstung, die Interpretation und Anwendung des Lawinenlageberichtes und alles, was bei der Abfahrt beachtet werden muss. Die risk´n´fun-TrainerInnen sind für die Softskills zuständig. Wie schaut der persönliche Umgang mit „Risiko“ aus? Was ändert sich, wenn man mit einer Gruppe unterwegs ist? Was beeinflusst wie Entscheidungen?

Ziel ist es, dass ihr nach der Session selbst entscheiden, selbst argumentieren, selbst Lines und Abfahrtsvarianten finden könnt, die zu den jeweiligen Bedingungen passen.

Voraussetzung: Sicheres Abfahren im freien Gelände
Terrain in Liftnähe, kurze Hikes
Ausrüstung: Komplette Ski- oder Snowboardausrüstung, Aufstiegshilfen sind nicht erforderlich
Gruppengröße: max. 10 Teilnehmer + risk´n´fun TrainerIn und Berg/Snowboardführer

 

 

Keine Veranstaltung gefunden.