risk'n'fun BIKE Sessions (risk'n'fun BIKE)

Industry Partners

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.pieps.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.abs-airbag.de
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.matadorworld.at/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.backcountryaccess.com/de
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.bmfj.gv.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.ortovox.de
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.stubai-bergsport.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.backcountryaccess.com/de
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://blackdiamondequipment.com/
 

 

Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mammut.ch/
 

 

Media Partners

risk'n'fun BIKE Sessions

Lässige Tage mit lässigen Leuten in drei genialen Bike-Resorts

Ihr seid motivierte Mountainbiker und wollt Eure Skills am Rad verbessern, Neues dazulernen und 3,5 lässige Tage mit Gleichgesinnten verbringen? Dann bitte gleich weiterlesen. Trails sind das A und O bei risk’n’fun BIKE.

risk'n'fun BIKE
risk'n'fun BIKE
 
 

 

Keine Veranstaltung gefunden.

wahrnehmen – beurteilen – entscheiden

Unser Leitsatz ist ein wahres Schmuckstück ;-). Warum? Er bezieht Notwendiges mit ein und reduziert auf's Wesentliche:
Im Mittelpunkt der Mensch – risk’n’fun eben. 

Bei risk’n’fun BIKE warten viel Zeit am Rad und vielleicht auch der ein oder andere Perspektivenwechsel.


 Du verbesserst deine Hard- und Softskills:

  • Richtiges Bremsen
  • Kurventechnik, Fahren hoher Stufen und Anleger
  • Tourenplanung, Orientierung im Gelände
  • Kleine Radreparaturen
  • Notfallmanagement
  • Entscheidungs- und Risikoverhalten
  • Kommunikation in der Gruppe
  • Wie agiere ich am BIKE?
 

Neben dem technischen Wissen widmen wir uns auch all dem, was "dazwischen" abläuft. Wie funktioniert die Kommunikation in der Gruppe, wie agiere ich am Bike, was beeinflusst wie mein Entscheidungs- und Risikoverhalten? Auch ökologische und rechtliche Aspekte werden in den Kurs miteinfließen.

Wichtig ist uns das wertschätzende Miteinander, lernen auf Augenhöhe, Partizipation und das klare Ziel, Eigenverantwortung zu ermöglichen.

"Biken hat für mich denselben Stellenwert wie Powdern und Splitboarden. Das Gefühl von Flow und die Linienwahl bei technischen Abfahrten, das Adrenalin bei kleinen Drops und Sprüngen, das intensive Natur- und Körpererlebnis beim "Aufstieg". Dazu noch die Zeit mit Freunden draußen und das "Spielen" in den Bergen, das ist Freeriden: am Bike, wie am Board oder auf den Skiern!"  Christian „Sony“ Sonnleitner, risk´n´fun Trainer FREERIDE und BIKE. 

risk'n'fun BIKE