Logo Sektion Reichenberg

Liebe Mitglieder... (Keine Veranstaltungen bis 19.04.2020)

Keine Veranstaltungen bis 19.04.2020

22.03.2020

Aufgrund der aktuellen Lage und den Vorgaben der Bundesregierung finden bis 16.04.2020 keine Veranstaltungen statt

Liebe Mitglieder...

... es sind außergewöhnliche und schwierige Zeiten. Die Maßnahmen, die von der Bundesregierung beschlossen werden durchziehen unser Leben und geben den notwendigen Rahmen um diese Pandemie zu verlangsamen. So werden Risikogruppen geschützt und unser sichergestellt, dass unser Gesundheitssystem uns gut durch diese Kriese tragen kann.


Wie alle Organisationen tragen auch wir die Vorgaben mit und setzen daher alle geplanten Veranstaltungen bis vorerst(!) 19.04.2020 aus. 


Sollten weitere Veranstaltungen abgesagt werden, informieren wir euch natürlich rechtzeitig darüber. Ansonst freuen wir uns auf ein Wiedersehen im Sommer!

Hier findet ihr unsere aktuellen Programme zum Download.

Maßnahmen und Empfehlungen des Alpenvereins

  • Der Alpenverein ruft dazu auf, in den kommenden Wochen auf Skitouren und Wanderungen zu verzichten. Medizinische Kapazitäten sind im Augenblick unsere wichtigste Ressource und dürfen nicht unnötig (z.B. durch Behandlung von Verletzten) belastet werden
  • Die Geschäftsstelle des Alpenvereins hat die dringende Empfehlung ausgesprochen, alle Alpenvereinshütten ab sofort zu schließen! das gilt auch für alle Winterräume.
  • Alle Alpenvereins-Veranstaltungen sind bis mindestens 14.04.2020 abgesagt

Genaue Infos sind hier nachzulesen.

Informationen: Coronavirus, SARS-CoV-2, COVID-19

COVID-19 heißt die Atemwegserkrankung, die aufgrund des neuartigen Virus SARS-CoV-2 ausbrechen kann. Nach aktuellem Kenntnisstand ist der Hauptübertragungsweg des Virus die Tröpfcheninfektion. Die Symptome sind Fieber, Husten und Abgeschlagenheit, zum Teil auch Atemprobleme, Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen

Quelle: Bundesministerium

Präventionsmaßnahmen - wie kann ich mich schützen?

Einer Ansteckung kann durch einfache Maßnahmen vorgebeugt werden (die aufgrund der Grippewelle ohnehin empfehlenswert sind):

  • In ein Taschentuch oder die Armbeuge niesen oder husten (nicht in die Hand), dabei von anderen Personen wegdrehen
  • Häufiges und gründliches Händewaschen mit Seife
  • Oberflächen regelmäßig mit Reinigungsmittel abwischen (besonders Türklinken, Tastatur, Smartphonedisplay etc.)
  • 1-2 Meter Abstand zu anderen Personen einhalten

Wo gibt es aktuelle Informationen?

Wir empfehlen allen Sektionen, die (teils freiwilligen) Regierungsmaßnahmen zu respektieren und einzuhalten. Informieren Sie sich regelmäßig auf diesen Seiten über weitere Maßnahmen:

An wen kann ich mich wenden?

Das Bundesministerium für Gesundheit hat eine Liste von Telefonnummern rund um das Coronavirus zusammengestellt. Hier findet man alles von Gesundheitsberatung bis zum Sorgentelefon:

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung