Logo Sektion ReichenbergSektion Reichenberg

Mitglied werden

Alpenvereins-Mitglieder genießen viele Vorteile.

Mitglieder schlafen billiger: Mindestens 10 € Ermäßigung auf den Alpenvereinshütten!

zur Anmeldung

Sponsoren der Sektion Reichenberg

Sporthaus Troger
Raika Defereggen
 

Reichenberger Hütte (neue)

Reichenberger Hütte (neue)

VenedigergruppeTirol
Tel. Hütte: +43 (0) 720 88 42 13 oder +43 (0) 4873 / 55 80, Tel. Tal: +43 4877 5136,  E-Mail: neue.reichenbergerhuette @ utanet.at
Öffnungszeit Sommer: 18. Juni 2017 - 24. September 2017  Die Hütte ist je nach Wetterlage von Mitte Juni bis Ende September geöffnet. Bei extremem Schlechtwetter kann die Hütte auch schon früher geschlossen werden. Die Hütte ist ab 23.9.2016 geschlossen und wird Mitte Juni 2017 wieder geöffnet. Wegen Sektionsveranstaltung ist die Hütte vom 22.8.17 bis 24.8.17 für 2 Nächte ausgebucht, daher können in dieser Zeit keine weiteren Reservierungen gemacht werden!!! ACHTUNG! Der Winterraum ist wegen Umbaumaßnahmen nicht beziehbar! Beim Zugang höchste Lawinengefahr!!!
Öffnungszeit Winter:   kein Winterbetrieb! ACHTUNG! Der Winterraum ist wegen Umbaumaßnahmen nicht beziehbar! Beim Zugang höchste Lawinengefahr!!!

Details

Livebilder ins Virgental

3D Panorama Bilder der Umgebung und der Hütte

Unsere Hüttenpächter

Hansl

Pächter / Hüttenwirt und Wegewart

Johann Feldner

A-9974 Prägraten, St.Andrä 54a

Telefon Hütte:

(während der Bewirtschaftung): +43 720 884213

email: email

Unser Hüttenwirt Hansl mit seiner Frau Christine und seiner Tochter Isabell ist seit 20 Jahren Pächter auf der Neuen Reichenbergerhütte. Sie sorgen liebevoll für die Gäste und haben stets ein offenes Ohr für deren Anliegen. Alle Speisen werden frisch zubereitet und kommen von örtlichen Lieferanten.

Termine aller Ortsgruppen

    Keine Veranstaltung gefunden

Wetter

Wetterkarte Satellitenkarte
Wetterlage:
Die Tiefdruckrinne zieht endgültig Richtung Osten ab und Zwischenhocheinfluss setzt sich von Westen her durch. Damit verläuft das Wochenende meist trocken und recht sonnig, die Temperaturen werden zunehmend milder. Zum Montag hin nähert sich die nächste Störung aus Westen dem Alpenraum, die erneut für einen Temperaturrückgang und winterliche Verhältnisse auf den Bergen sorgt.
 
 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung