Logo Sektion Rauris

Alm-Sommer-Wandercup (Alm-Sommer-Wandercup)

Bergwetter Bayerische Alpen Ost,Österreichische Nordalpen

Mi
16.10.
Do
17.10.
Fr
18.10.
 
Donnerstag, 17.10.2019
Nach einer gering bewölkte Nacht bringt der Donnerstag trockenes Wetter mit sehr sonnigen Bedingungen und einer Nullgradgrenze von gut 3000 Metern. Der Wind ist noch kein großes Thema. Der Himmel ist gering bewölkt bis wolkenlos, die Sichten durchwegs gut. Erst nachts ziehen im Westen etwas kompaktere Wolkenfelder auf, es bleibt aber trocken. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 8 und 14 Grad, in 2500 m zwischen -5 und 1 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Nordost mit 5 km/h im Mittel.
Freitag, 18.10.2019
Am Freitag dominiert weiterhin mildes, freundliches Wetter in der Region. Es mischen sich ein paar Wolken ins Wettergeschehen, die hohen Gipfel können damit zeitweise in Wolken geraten und die Sonne wird es Öfteren abgeschattet, vor allem am Nachmittag. Niederschlag ist aus heutiger Sicht keiner zu erwarten. Der Wind kann in höheren Lagen bereits etwas auffrischen. Die Temperaturen liegen in 1500 m zwischen 8 und 14 Grad, in 2500 m zwischen -4 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 2500 m mehrheitlich aus Sektor Südost mit 5 km/h im Mittel.

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 16.10.2019 um 13:07 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se

Sponsoren

Sponsoren
Mitglied werden
zur Anmeldung
Bild /rauris_wAssets/mixed/bilder/berichte/ausschuss_wandercup_20100626.jpg

LV-Vorsitzende Brigitte Slupetzky (blaue Jacke), AV-Rauris-Vorsitzende Gerlinde Eidenhammer (schwarzes Gilet) und rechts AV-Tourenführer Christian Gerstgraser

Alm-Sommer-Wandercup

Diese Veranstaltung wurde in Kooperation mit dem Salzburger Alm-Sommer-Cup und dem Alpenverein Land Salzburg am 26.6.2010 in Rauris auf der Hochalmbahn durchgeführt.

 

Unsere OEAV-Tourenführer Christian Gerstgraser und Lechner Sepp haben die Gruppe sicher über den Reisrachkopf, Hirschkopf, Waldalm und zurück auf die Heimalm geführt.

 

Den Hochalmbahnen mit Sepp Schwaiger, danken wir für den Transport unserer Stempelstation, welche von Frau Brigitte Slupetzky, OEAV-Landesverbandsvorsitzende und AV-Rauris-Vorsitzende Gerlinde Eidenhammer betreut wurde.

 

Es war eine bestens organisierte Veranstaltung.

 

 

Hier weitere Bilder vom Alm-Sommer-Wandercup:

 

http://www.alpenverein.at/rauris/Alben/2010/2010_06_26_Alm_Sommer_Wandercup/index.php?navid=4

 
 
 

Anfragen zum Internetauftritt und zur Wartung