Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Kampagne "Unsere Alpen"
Produkt des Monats Juni
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://werner-mertz.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.suzuki.at
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.bergwelten.com/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.generali.at

Bergwetter Walliser Alpen, Tessin, Piemont

So
21.07.
Mo
22.07.
Di
23.07.
Mi
24.07.
Do
25.07.
Fr
26.07.
Sa
27.07.
So
28.07.
 
Samstag, 20.07.2019
Mit zunehmend großen Quellungen und auffrischendem Wind bilden sich zunehmend große Quellwolken. Das Gewitterrisiko steigt etwas an, am ehesten muss man im schweizer-italienischen Grenzbereich, Richtung Tessin und Gran Paradiso Region damit rechnen. Im Nordwesten der Region bleibt es eher trocken und gewitterfrei. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen 7 und 12 Grad, in 4000 m zwischen -2 und 2 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 20 km/h im Mittel.  
 
Sonntag, 21.07.2019
Der Sonntag bringt stabileres Wetter und somit ist es über weite Strecken recht sonnig, in der Höhe teils windig. Neben hohen, dünnen Wolken bilden sich im Tagesverlauf die obligatorischen Quellungen. Schauer oder Gewitter bleiben dennoch die Ausnahme. Nachts trocken und gering bewölkt. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen 7 und 13 Grad, in 4000 m zwischen -1 und 4 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus Sektor West mit 25 km/h im Mittel.  
 
Montag, 22.07.2019
Am Montag lässt der Wind nach, die Temperaturen legen zu. Verbreitet kann man ganztags mit sehr sonnigem und recht stabilem Bergwetter rechnen, hohe, dünne Zirren stören kaum. Zwar bilden sich mit der Hitze im Tagesverlauf Quellungen und lokale Wärmegewitter sind nicht ganz ausgeschlossen, am ehesten im Süden der Region. Großteils bleibt es jedoch trocken und gewitterfrei. Es folgt eine trockene und gering bewölkte Nacht auf Dienstag. Die Temperaturen liegen in 3000 m zwischen 8 und 15 Grad, in 4000 m zwischen 1 und 6 Grad. Der Wind kommt in freien Kammlagen in 4000 m mehrheitlich aus Sektor Nordwest mit 10 km/h im Mittel.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 20.07.2019 um 14:49 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.