Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats März
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://goo.gl/Ryyfkd
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf https://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.edelweissbier.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com

Bergwetter Vorarlberg

So
27.05.
Mo
28.05.
Di
29.05.
Mi
30.05.
Do
31.05.
Fr
01.06.
Sa
02.06.
So
03.06.
 
Sonntag, 27.05.2018
Wer vormittags unterwegs ist, kommt oft noch trocken über die Runden, auch wenn es bereits in der ersten Tageshälfte zum Teil schon stärker bewölkt ist. Später entstehen wie schon in den vergangenen Tagen dicke Quellwolken, deren Wachstum sollte beobachtet werden, die Gewitter- und Schauerneigung kann rasch ansteigen. Ein baldiger Rückzug sollte in die Tourenplanung mit einfließen. Temperatur in 2000m: bis 13 Grad, Höhenwind: allgemein zunächst schwach windig, in Gewitternähe und in Schauern sind später aber punktuell starke Windböen möglich.  
 
Montag, 28.05.2018
Für alle, die am Montag im Gebirge unterwegs sind, bietet der Vormittag zunächst noch trockene und überwiegend sonnige Bedingungen. Am Nachmittag kommen die gewohnten Haufenwolken hinzu, nebeln manche Gipfelregionen ein, und die Schauer- und Gewitterneigung steigt wieder an. Punktuell besteht die Gefahr von starken Gewittern mit Hagel und Platzregen. Temperatur in 2000m: bis 14 Grad, Höhenwind: in Föhnstrichen und -schneisen lebhaft bis kräftig, sonst noch schwach bis mäßig, in Schauernähe wieder böig auflebend.  
 
Dienstag, 29.05.2018
Das Bergwetter am Dienstag ist quasi eine Kopie des vorherigen Tages. Nach ein paar sonnigen Stunden am Vormittag, steigt auch an diesem Tag die Gewitterneigung am Nachmittag an. Am meisten davon hat man daher wieder, wenn man zeitig aufbricht bei längeren Touren. Die steigende Gewittergefahr sollte in die Tourenplanung mit eingezogen werden, es kann nachmittags recht schnell gehen. Temperatur in 2000m: 13 Grad, Höhenwind: schwach windig, in Schauernähe am Nachmittag Windböen.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 27.05.2018 um 06:06 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.