Logo Österreichischer Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Mitglied werden
zur Anmeldung
Produkt des Monats Dezember
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.mercedes-benz.at/bergwald
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.salewa.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.prefa.at/
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.sportler.com
Teaser-Banner-Bild mit Link auf http://www.handltyrol.at/xxl/_lang/de/index.html

Bergwetter Tirol

Fr
15.12.
Sa
16.12.
So
17.12.
Mo
18.12.
Di
19.12.
Mi
20.12.
Do
21.12.
Fr
22.12.
 
Freitag, 15.12.2017
Schneefall und Schneeschauer werden von Nordwesten her seltener bzw. verlagern sich an die Alpensüdseite. Im Bereich Silvretta, Ötztaler Alpen über den Arlberg und das Außerfern sollte es am Vormittag aufreißen und dann oft sonnig sein. Auflockerungen im Tagesverlauf auch in Nördlichen Kalkalpen. Von den Zillertaler Alpen über die Tauern zu den Dolomiten und Karnischen Alpen bleibt es am trübsten mit zeitweiligen Schneeschauern auch noch am Nachmittag. Temperatur in 2000m: -5 Grad, Temperatur in 3000m: -13 Grad, Höhenwind: anfangs noch stark bis stürmisch aus West bis Südwest, tagsüber nachlassend.  
 
Samstag, 16.12.2017
Die Berge geraten aus Nordwesten immer öfter in Wolken und Nebel, dementsprechend eingeschränkt die Sicht. Dazu schneit es zeitweise, der meiste Neuschnee ist vom Arlberg über das Karwendel bis zu den Kitzbüheler Alpen zu erwarten, inneralpin zum Hauptkamm hin abgeschwächte Schneeschauer und ab und zu noch Wolkenlücken. In Osttirol abseits der Tauern trocken und recht sonnig. Temperatur in 2000m: -9 Grad, Temperatur in 3000m: -16 Grad, Höhenwind: mäßig aus Nordwest.  
 
Sonntag, 17.12.2017
Tief winterliche Verhältnisse an der Alpennordseite mit verbreitet Schneefall bzw. Schneeschauern inneralpin. Dazu meist schlechte Sicht durch Nebel und allgemein dichte Bewölkung. Die Alpensüdseite ist begünstigt, in den Dolomiten und Karnischen Alpen trocken und immer wieder nordföhnbedingte Auflockerungen. Allgemein sehr kalt. Temperatur in 2000m: -12 Grad, Temperatur in 3000m: -18 Grad, Höhenwind: lebhafter Nordwest.  
 

zum Alpenvereinswetter /  alle Regional- sowie Punktprognosen auf alpenvereinaktiv.com /  aktualisiert von der ZAMG Innsbruck am: 15.12.2017 um 06:38 Uhr /  Icons © Dotvoid www.dotvoid.se
 
Tourenportal alpenvereinaktiv.com

Alpenvereins-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

Achtung:
Die Rufnummern sind nur innerhalb der nationalen Grenzen erreichbar!

Die persönliche Wetterberatung unter der Nummer +43/512/291600 wurde im September 2016 nach mehr als 25 Jahren eingestellt. Digitale Wetterangebote ließen die Nachfrage nach diesem Service stark schwinden. Hochwertige Informationen zur Tourenplanung bieten die Alpenvereine auf alpenvereinaktiv.com. Wir bitten um Ihr Verständnis.